Suche Heute Live
2. Bundesliga

Trotz langer Unterzahl: Lautern erkämpft Punkt in Heidenheim

18.09.2022 15:28
Der FCK hat große Moral bewiesen
© IMAGO/Eduard Martin
Der FCK hat große Moral bewiesen

Die Remis-Könige des 1. FC Kaiserslautern haben sich trotz langer Unterzahl den nächsten Punkt in der 2. Fußball-Bundesliga erkämpft.

Der Aufsteiger kam beim 1. FC Heidenheim nach zweimaligem Rückstand zu einem 2:2 (1:2) und bleibt damit in Schlagdistanz zur Spitzengruppe. Für das Team von Trainer Dirk Schuster war es das vierte Unentschieden in Folge.

Die Heidenheimer verpassten zum 15-jährigen Dienstjubiläum ihres Trainers Frank Schmidt den Sprung auf den Relegationsplatz - kein anderer Coach im deutschen Profifußball ist länger im Amt.

Nach den Treffern von Jan-Niklas Beste (17.) und Marnon Busch (44.) brachte Terrence Boyd (20./60.) die Pfälzer zweimal zurück. FCK-Torhüter Andreas Luthe flog nach einer Notbremse mit Rot vom Platz (41.).

Nach zögerlichem Beginn wurde das Spiel erst nach den beiden Treffern intensiver - mit Chancen hüben wie drüben. Vor der Pause kam Luthe im Herauslaufen gegen Beste zu spät und sah nach Videobeweis die Rote Karte, den fälligen Freistoß verwertete Busch sehenswert.

In Überzahl und mit der Führung im Rücken kontrollierte Heidenheim das Geschehen nach der Pause, ließ aber den Drang nach vorne vermissen. Einen FCK-Konter vollendete Boyd zum etwas überraschenden Ausgleich.

18. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
27.01.2023 18:30
Karlsruher SC
Karlsruhe
0
Karlsruher SC
SC Paderborn 07
Paderborn
SC Paderborn 07
0
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
0
Fortuna Düsseldorf
1. FC Magdeburg
Magdeburg
1. FC Magdeburg
0
28.01.2023 13:00
Holstein Kiel
Holstein Kiel
0
Holstein Kiel
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
SpVgg Greuther Fürth
0
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
0
1. FC Heidenheim 1846
Hansa Rostock
Rostock
Hansa Rostock
0
SV Darmstadt 98
Darmstadt
0
SV Darmstadt 98
Jahn Regensburg
Regensburg
Jahn Regensburg
0
28.01.2023 20:30
Hannover 96
Hannover 96
0
Hannover 96
1. FC Kaiserslautern
K'lautern
1. FC Kaiserslautern
0
29.01.2023 13:30
1. FC Nürnberg
Nürnberg
0
1. FC Nürnberg
FC St. Pauli
St. Pauli
FC St. Pauli
0
Arminia Bielefeld
Bielefeld
0
Arminia Bielefeld
SV Sandhausen
Sandhausen
SV Sandhausen
0
Hamburger SV
Hamburger SV
0
Hamburger SV
Eintracht Braunschweig
Braunschw.
Eintracht Braunschweig
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98Darmstadt17106127:151236
    2Hamburger SVHamburger SVHamburger SV17111529:191034
    31. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846Heidenheim1796233:201333
    41. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern1778229:23629
    5Hannover 96Hannover 96Hannover 961784525:18728
    6SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn1782735:221326
    7Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf1782726:20626
    8Holstein KielHolstein KielHolstein Kiel1767430:28225
    9Hansa RostockHansa RostockRostock1763817:23-621
    10SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth1748522:26-420
    111. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg1754816:25-919
    12Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburg1754820:30-1019
    13Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruhe1753926:30-418
    14Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschw.1746718:26-818
    15FC St. PauliFC St. PauliSt. Pauli1738623:25-217
    16Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld17521023:28-517
    171. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburg17521020:33-1317
    18SV SandhausenSV SandhausenSandhausen1744921:29-816
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Relegation
    • Abstieg
    • A = Absteiger
    • N = Aufsteiger

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1Hamburger SVRobert Glatzel011
    2Holstein KielSteven Skrzybski010
    31. FC Heidenheim 1846Tim Kleindienst09
    41. FC KaiserslauternTerrence Boyd08
    Arminia BielefeldRobin Hack28