Suche Heute Live
2. Bundesliga

Becherwurf in Darmstadt: Tatverdächtiger ermittelt

18.09.2022 09:59
Becher-Wurf auf Tobias Kempe: Tatverdächtiger steht wohl fest
© IMAGO/Florian Ulrich
Becher-Wurf auf Tobias Kempe: Tatverdächtiger steht wohl fest

Nach dem skandalösen Becherwurf gegen Fußball-Profi Tobias Kempe ist offenbar der Täter ausfindig gemacht worden. Man habe "dank Videomaterials mit der Polizei einen Tatverdächtigen ermitteln können", teilte der 1. FC Nürnberg nach dem 0:2 (0:2) bei Kempes Klub Darmstadt 98 mit.

Der Mann werde "dann hoffentlich entsprechend bestraft".

Kempe wurde in der 65. Minute bei der Ausführung eines Eckballs von einem Becher aus dem Nürnberger Block getroffen. Die Zweitliga-Partie wurde nach einer kurzen Unterbrechung fortgesetzt, Kempe spielte weiter.

"Grundsätzlich haben wir auswärts immer einen tollen Support. Dennoch würde ich bitten, dass man so einen Scheiß unterlässt. Das hat im Fußball nichts verloren", kritisierte Club-Trainer Robert Klauß den eigenen Anhang: "Das brauchen wir nicht."

Der neunmalige deutsche Meister lag zu diesem Zeitpunkt durch Tore von Kempe (8.) und Phillip Tietz (27.) 0:2 hinten. Der FCN teilte mit: "Nochmal: Bei aller Emotion hat derartiges Verhalten nichts im Stadion zu suchen."

Klauß lobte Kempe, der 2016/2017 sogar beim Club gespielt hatte, für dessen Verhalten. Der 33-Jährige ließ sich nicht theatralisch fallen, sondern fasste sich nur kurz an den Kopf. Die Reaktion sei "bemerkenswert" gewesen, meinte Klauß: "Es war gut, dass er ruhig geblieben ist, so haben wir die Partie schnell fortführen können."

Allerdings mit keinem guten Ende für Nürnberg: Der ambitionierte Altmeister musste die dritte Niederlage aus den vergangenen vier Spielen hinnehmen, es war schon die fünfte in bisher zehn Saisonspielen. Es habe "die Gier gefehlt", monierte Klauß: "Wir haben nicht gezeigt, was wir können."

10. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
30.09.2022 18:30
SC Paderborn 07
Paderborn
0
SC Paderborn 07
SV Darmstadt 98
Darmstadt
SV Darmstadt 98
0
Hannover 96
Hannover 96
0
Hannover 96
Hamburger SV
Hamburger SV
Hamburger SV
0
01.10.2022 13:00
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
0
SpVgg Greuther Fürth
SV Sandhausen
Sandhausen
SV Sandhausen
0
Holstein Kiel
Holstein Kiel
0
Holstein Kiel
Hansa Rostock
Rostock
Hansa Rostock
0
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
0
Fortuna Düsseldorf
Arminia Bielefeld
Bielefeld
Arminia Bielefeld
0
01.10.2022 20:30
FC St. Pauli
St. Pauli
0
FC St. Pauli
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
1. FC Heidenheim 1846
0
02.10.2022 13:30
Karlsruher SC
Karlsruhe
0
Karlsruher SC
1. FC Nürnberg
Nürnberg
1. FC Nürnberg
0
1. FC Magdeburg
Magdeburg
0
1. FC Magdeburg
Jahn Regensburg
Regensburg
Jahn Regensburg
0
1. FC Kaiserslautern
K'lautern
0
1. FC Kaiserslautern
Eintracht Braunschweig
Braunschweig
Eintracht Braunschweig
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Hamburger SVHamburger SVHamburger SV970214:5921
    2SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn961225:101519
    3SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98Darmstadt953117:10718
    4Hannover 96Hannover 96Hannover 96952217:12517
    51. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846Heidenheim944114:7716
    6Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf942316:12414
    71. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern935118:15314
    8Holstein KielHolstein KielHolstein Kiel933316:19-312
    9Hansa RostockHansa RostockRostock94059:13-412
    10Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruhe932415:14111
    11Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburg93247:14-711
    12FC St. PauliFC St. PauliSt. Pauli924314:15-110
    131. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg93159:15-610
    14Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld922512:15-38
    15SV SandhausenSV SandhausenSandhausen922510:13-38
    16Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweig922510:19-98
    17SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth914412:17-57
    181. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburg921612:22-107
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1Hamburger SVRobert Glatzel06
    SC Paderborn 07Felix Platte06
    31. FC KaiserslauternTerrence Boyd05
    SV SandhausenDavid Kinsombi15
    Fortuna DüsseldorfDawid Kownacki15