Suche Heute Live
Champions League

Bericht aus Spanien lässt aufhorchen

Champions-League-Finale bald in den USA?

17.09.2022 09:52
Werden Europas Champions bald in den USA gelrönt?
© IMAGO/Pressefoto Rudel/Robin Rudel
Werden Europas Champions bald in den USA gelrönt?

Findet das UEFA-Champions-League-Finale bald in den USA statt? Ein brisanter Bericht aus Spanien lässt aufhorchen.

Die europäischen Fußball-Spitzenklubs wittern bei der Vergabe des Finals der Champions League in die Vereinigten Staaten eine Vervielfachung der Erlöse beim Verkauf von Sponsoring-und Fernsehrechten.

Wie die spanische "AS" berichtet, sei die Herausforderung, das größte Spiel des europäischen Spitzenfußballs in den USA auszutragen, auf allen Ebenen groß. Die wirtschaftlichen Aspekte seien jedoch so vorteilhaft, dass sie von Vereinen und der UEFA als überwiegend positiv bewertet wird. 

Entscheidet die ECA bereits kommende Woche über ein CL-Finale in den USA?

Die Vereine der European Club Association (ECA), deren Präsident PSG-Boss Nasser Al-Khelaifi ist, befürwortet eine weitere Ausweitung des Fußballmarktes. Der spanische Medienbericht erscheint womöglich nicht ganz zufällig eine Woche vor der nächsten Generalversammlung der ECA in Istanbul. Dabei soll es auch um einen Vorschlag gehen, das Champions-League-Finale zukünftig in Übersee austragen zu lassen.

Erst kürzlich hat die UEFA die TV Rechte in den USA an CBS, Viacom und Paramount für 1,5 Milliarden Euro verkauft. Mit der Ausweitung der Champions League auf 36 statt 32 Teams und satten 225 Spielen (exakt 100 Partien mehr als aktuell) im Jahr 2024 wird sich diese Summe noch einmal steigern.


Mehr dazu: Das sind die meistverkauften MLS-Trikots


Derzeit ist kein Werbe- und Fernsehmarkt so relevant wie der nordamerikanische. Fußball verzeichnet in den USA im Gegensatz zu Baseball oder Eishockey weiterhin Wachstumsquoten im umkämpften Markt. Spätestens mit der WM 2026, die die USA gemeinsam mit Mexiko und Kanada austragen wird, soll der nächste ganz große Soccer-Boom auf der anderen Seite des Atlantiks ausgelöst werden. 

Ein Boom, bei dem die UEFA und ihre Vereine gerne mitverdienen möchten. Schon jetzt verdienen viele europäische Spitzenklubs in Nordamerika viel Geld. Der International Champions Cup, eine seit 2013 jährlich im Sommer stattfindende Serie von Freundschaftsspielen internationaler Spitzenteams, die überwiegend in den USA ausgetragen wird, bringt den Vereinen schon jetzt Präsenz im US-Fernsehen sowie hohe Vermarktungserlöse.

14.02.2023 21:00
AC Mailand
AC Mailand
0
AC Mailand
Tottenham Hotspur
Tottenham
Tottenham Hotspur
0
Paris Saint-Germain
PSG
0
Paris Saint-Germain
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
15.02.2023 21:00
FC Brügge
FC Brügge
0
FC Brügge
SL Benfica
SL Benfica
SL Benfica
0
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
Chelsea FC
Chelsea
Chelsea FC
0
21.02.2023 21:00
Liverpool FC
Liverpool
0
Liverpool FC
Real Madrid
Real Madrid
Real Madrid
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
SSC Neapel
SSC Neapel
SSC Neapel
0
22.02.2023 21:00
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
Manchester City
Man City
Manchester City
0
Inter Mailand
Inter
0
Inter Mailand
FC Porto
FC Porto
FC Porto
0
07.03.2023 21:00
SL Benfica
SL Benfica
0
SL Benfica
FC Brügge
FC Brügge
FC Brügge
0
Chelsea FC
Chelsea
0
Chelsea FC
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
0
08.03.2023 21:00
Tottenham Hotspur
Tottenham
0
Tottenham Hotspur
AC Mailand
AC Mailand
AC Mailand
0
FC Bayern München
FC Bayern
0
FC Bayern München
Paris Saint-Germain
PSG
Paris Saint-Germain
0
14.03.2023 21:00
Manchester City
Man City
0
Manchester City
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
FC Porto
FC Porto
0
FC Porto
Inter Mailand
Inter
Inter Mailand
0
15.03.2023 21:00
Real Madrid
Real Madrid
0
Real Madrid
Liverpool FC
Liverpool
Liverpool FC
0
SSC Neapel
SSC Neapel
0
SSC Neapel
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
0

Torjäger 2022/2023

#Spieler11mTore
1Paris Saint-GermainKylian Mbappé17
Liverpool FCMo Salah17
3Manchester CityErling Haaland05
FC BarcelonaRobert Lewandowski05
FC PortoMehdi Taremi25