Suche Heute Live
Champions League

BVB- und PSG-Star toppen Bestmarken

Bellingham und Messi knacken Champions-League-Rekorde

15.09.2022 07:29
Jude Bellingham hat für den BVB getroffen
© IMAGO/Simon Stacpoole
Jude Bellingham hat für den BVB getroffen

Den 3:1-Sieg bei Maccabi Haifa musste sich das Starensemble von Paris Saint-Germain überraschend hart erkämpfen. Mehr Mühe als erwartet hatte auch Manchester City beim 2:1-Erfolg gegen Borussia Dortmund. Was beide Partien noch eint? Es wurde Champions-League-Geschichte geschrieben.

PSG-Superstar Lionel Messi hat mit seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich in Israel einmal mehr für Bestwerte in der Champions League gesorgt.

Denn: Messi traf auch in seiner 18. Saison in der Königsklasse. Den Bestwert teilte er sich zuvor mit Real Madrids Karim Benzema (17). Zudem war der Argentinier nun gegen 39 verschiedene Klubs in der Champions League erfolgreich und übertraf damit Cristiano Ronaldo (38), der in dieser Spielzeit mit Manchester United nur in der Europa League auf Torejagd gehen kann.

Während Messis Treffer den Sieg einleitete, brachte das 1:0 von Jude Bellingham für den BVB gegen Manchester City letztlich keinen Ertrag. Der 19-jährige Engländer übertraf mit seinem Tor allerdings eine Legende der Three Lions.

BVB-Star stellt Derby gegen den FC Schalke 04 in den Fokus

Mit seinem vierten Tor im wichtigsten europäischen Vereinswettbewerb löste Bellingham Wayne Rooney als erfolgreichsten englischen Teenager im Wettbewerb ab. Mehr als die bislang 18 Einsätze des Mittelfeldspielers konnte ebenfalls noch kein Brite vor seinem 20. Geburtstag vorweisen. Rekorde, die Bellingham noch deutlich ausbauen kann.

Bellingham kommentierte die etwas unglückliche Pleite des BVB gegen den Favoriten auf Twitter übrigens mit den Worten: "Heute Abend hat es nicht ganz gereicht, aber ich bin stolz auf den Kampf, den jeder einzelne meiner Teamkollegen geliefert hat. Vielen Dank für die unglaubliche Auswärtsunterstützung", so der Nationalspieler. Die "volle Konzentration" werde man nun auf das das anstehende Derby gegen den FC Schalke 04 (Samstag, 15:30 Uhr) legen.

14.02.2023 21:00
AC Mailand
AC Mailand
0
AC Mailand
Tottenham Hotspur
Tottenham
Tottenham Hotspur
0
Paris Saint-Germain
PSG
0
Paris Saint-Germain
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
15.02.2023 21:00
FC Brügge
FC Brügge
0
FC Brügge
SL Benfica
SL Benfica
SL Benfica
0
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
Chelsea FC
Chelsea
Chelsea FC
0
21.02.2023 21:00
Liverpool FC
Liverpool
0
Liverpool FC
Real Madrid
Real Madrid
Real Madrid
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
SSC Neapel
SSC Neapel
SSC Neapel
0
22.02.2023 21:00
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
Manchester City
Man City
Manchester City
0
Inter Mailand
Inter
0
Inter Mailand
FC Porto
FC Porto
FC Porto
0
07.03.2023 21:00
SL Benfica
SL Benfica
0
SL Benfica
FC Brügge
FC Brügge
FC Brügge
0
Chelsea FC
Chelsea
0
Chelsea FC
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
0
08.03.2023 21:00
Tottenham Hotspur
Tottenham
0
Tottenham Hotspur
AC Mailand
AC Mailand
AC Mailand
0
FC Bayern München
FC Bayern
0
FC Bayern München
Paris Saint-Germain
PSG
Paris Saint-Germain
0
14.03.2023 21:00
Manchester City
Man City
0
Manchester City
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
FC Porto
FC Porto
0
FC Porto
Inter Mailand
Inter
Inter Mailand
0
15.03.2023 21:00
Real Madrid
Real Madrid
0
Real Madrid
Liverpool FC
Liverpool
Liverpool FC
0
SSC Neapel
SSC Neapel
0
SSC Neapel
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
0

Torjäger 2022/2023

#Spieler11mTore
1Paris Saint-GermainKylian Mbappé17
Liverpool FCMo Salah17
3Manchester CityErling Haaland05
FC BarcelonaRobert Lewandowski05
FC PortoMehdi Taremi25