Suche Heute Live
2. Bundesliga

Duell gegen Hansa Rostock

Fortuna Düsseldorf beißt sich oben fest

10.09.2022 22:28
Fortuna Düsseldorf setzte sich gegen Hansa Rostock durch
© IMAGO/Thomas Haesler
Fortuna Düsseldorf setzte sich gegen Hansa Rostock durch

Fortuna Düsseldorf hat in der 2. Fußball-Bundesliga Anschluss an die Spitzengruppe gehalten. Die Mannschaft von Trainer Daniel Thioune bezwang Hansa Rostock verdient mit 3:1 (2:0) und kletterte durch den vierten Saisonsieg auf Platz vier. Rostock bleibt nach der dritten Niederlage in Folge Zwölfter.

Dawid Kownacki (10.) brachte die Fortuna mit einem Traumtor in Führung, Marcel Sobottka (27.) legte nach. Nach dem Anschlusstreffer von Lukas Fröde (61.) erhöhte Emmanuel Iyoha (77.) wieder für Düsseldorf.

Vor der Partie wurde Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg in der Düsseldorfer Arena für die Leistungen bei der Frauen-EM geehrt. Die 54-Jährige, die das Team in England auf Platz zwei geführt hatte, sitzt seit 2018 im Aufsichtsrat der Rheinländer.

Früh belohnten sich die Düsseldorfer vor 26.719 Zuschauern für eine engagierte Anfangsphase. Tim Oberdorf spielte einen Traumpass aus dem Mittelfeld heraus auf Kownacki, der den Ball technisch versiert per Direktabnahme wuchtig ins Tor schoss - es war bereits sein fünfter Treffer in dieser Spielzeit.

Davon angestachelt legte die Fortuna nach und hatte gegen viel zu passive Rostocker volle Kontrolle über die Partie. Sobottka erhöhte völlig verdient nach einem schönen Doppelpass mit dem äußerst auffälligen Kownacki.

Nach der Pause änderte sich das Bild keineswegs. Bis Rostock aus dem Nichts durch den Kopfball von Fröde seine Chance witterte. Dann aber war Joker Iyoha, der sechs Minuten zuvor für Kownacki eingewechselt worden war, zur Stelle.

18. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
27.01.2023 18:30
Karlsruher SC
Karlsruhe
0
Karlsruher SC
SC Paderborn 07
Paderborn
SC Paderborn 07
0
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
0
Fortuna Düsseldorf
1. FC Magdeburg
Magdeburg
1. FC Magdeburg
0
28.01.2023 13:00
Holstein Kiel
Holstein Kiel
0
Holstein Kiel
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
SpVgg Greuther Fürth
0
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
0
1. FC Heidenheim 1846
Hansa Rostock
Rostock
Hansa Rostock
0
SV Darmstadt 98
Darmstadt
0
SV Darmstadt 98
Jahn Regensburg
Regensburg
Jahn Regensburg
0
28.01.2023 20:30
Hannover 96
Hannover 96
0
Hannover 96
1. FC Kaiserslautern
K'lautern
1. FC Kaiserslautern
0
29.01.2023 13:30
1. FC Nürnberg
Nürnberg
0
1. FC Nürnberg
FC St. Pauli
St. Pauli
FC St. Pauli
0
Arminia Bielefeld
Bielefeld
0
Arminia Bielefeld
SV Sandhausen
Sandhausen
SV Sandhausen
0
Hamburger SV
Hamburger SV
0
Hamburger SV
Eintracht Braunschweig
Braunschweig
Eintracht Braunschweig
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98Darmstadt17106127:151236
    2Hamburger SVHamburger SVHamburger SV17111529:191034
    31. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846Heidenheim1796233:201333
    41. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern1778229:23629
    5Hannover 96Hannover 96Hannover 961784525:18728
    6SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn1782735:221326
    7Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf1782726:20626
    8Holstein KielHolstein KielHolstein Kiel1767430:28225
    9Hansa RostockHansa RostockRostock1763817:23-621
    10SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth1748522:26-420
    111. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg1754816:25-919
    12Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburg1754820:30-1019
    13Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruhe1753926:30-418
    14Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweig1746718:26-818
    15FC St. PauliFC St. PauliSt. Pauli1738623:25-217
    16Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld17521023:28-517
    171. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburg17521020:33-1317
    18SV SandhausenSV SandhausenSandhausen1744921:29-816
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1Hamburger SVRobert Glatzel011
    2Holstein KielSteven Skrzybski010
    31. FC Heidenheim 1846Tim Kleindienst09
    41. FC KaiserslauternTerrence Boyd08
    Arminia BielefeldRobin Hack28