Suche Heute Live
Bundesliga

Comunio-Geheimtipp der Woche: Augsburger Senkrechtstarter

06.09.2022 12:48
Lukas Petkov vom FC Augsburg
© IMAGO/Klaus Rainer Krieger
Lukas Petkov vom FC Augsburg

An dieser Stelle präsentieren wir jede Woche einen Spieler, der unter dem Radar läuft, ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat und seinen Marktwert schnell steigern könnte. Heute mit Lukas Petkov vom FC Augsburg.

Die aktuellen Comunio-Stats

Marktwert: 360.000
Punkte: 2
Punkte pro Spiel: 1,0

Darum wird Lukas Petkov unterschätzt

Als Augsburger Eigengewächs hat Lukas Petkov zwar ganz romantisch den Weg durch sämtliche Jugendteams des FC Augsburg bis zu den Senioren genommen, der Schritt in die Bundesliga schien für Petkov dann aber doch etwas zu hoch. Ab 2019 spielte er für die Augsburger Reserve in der Regionalliga, einmal durfte er – am 34. Spieltag 2020/21 – drei Minuten in der Bundesliga ran.

Nach einer einjährigen Leihe zum SC Verl hatte den inzwischen 21-Jährigen Außenstürmer, der auch nie zu einer deutschen U-Nationalmannschaft eingeladen wurde, selbst beim FCA keiner mehr auf der Rechnung.

Das macht Lukas Petkov so stark

Lukas Petkov war in der A-Jugend schon immer relativ torgefährlich und lieferte dazu regelmäßig Assists, auch der Transfer zu den Senioren in die Regionalliga gelang ihm verhältnismäßig gut. Im letzten Jahr zündete Petkov dann aber die nächste Stufe.

Bei seiner Leihe in die 3. Liga zum SC Verl lieferte er 16 direkte Torbeteiligungen, verteilt auf elf eigene Treffer und fünf Vorlagen. Damit war er bei Verl der beste Torjäger und auch ligaweit einer der Top-Scorer.

Dieses Potenzial hat Lukas Petkov

Petkov war in der Saison-Vorbereitung verletzt – und spielt nun trotzdem eine große Rolle in den Planungen von Enrico Maaßen. Zweimal wurde Petkov zuletzt eingewechselt. Die acht Minuten gegen Hertha nutze er mit einem langen erfolgreichen Pass und einem gewonnenen Tackling noch für zwei Punkte bei Comunio.

Was Petkov auszeichnet, ist auch seine Vielseitigkeit: Er kann sowohl Rechts– als auch Linksaußen spielen, und natürlich ist der beidfüßige Spieler auch eine Option für die Zehner-Position. Die große Frage wird nur sein: Traut sich Maaßen – mutmaßlich im Abstiegskampf – den jungen Spielern wie Petkov eine wirkliche Chance zu geben? Die Wette ist es allemal wert, denn mit 380.000 könnte Petkov trotz seiner letzten beiden Einsätze kaum günstiger sein.

Als Eigengewächs, das bereits seit dem zarten Alter von acht Jahren die Augsburger Stiefel schnürt, hat Petkov außerdem ein großen Potenzial, zu einem Publikumsliebling zu avancieren.

Von Karol Herrmann

Du spielst noch nicht Comunio? Hier entlang – kostenlos!

16. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
20.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
21.01.2023 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
21.01.2023 18:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
22.01.2023 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
22.01.2023 17:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern15104149:133634
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1593325:17830
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1584330:21928
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1583432:24827
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin1583424:20427
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1581625:21425
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1565424:20423
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1564528:24422
    9SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1563625:27-221
    101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051554619:24-519
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1553722:22018
    12Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1553725:26-118
    131. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1545621:29-817
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1543818:26-815
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1535719:22-314
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1535718:27-914
    17VfL BochumVfL BochumBochum15411014:36-2213
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0415231013:32-199
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • N = Aufsteiger
    • M = Meister der Vorsaison
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug310
    Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09