Suche Heute Live
Super League

Nach Streit mit Trainer: Balotelli wechselt zum FC Sion

31.08.2022 12:30
Mario Balotelli wechselt zum FC Sion in die Schweiz
© IMAGO/Giuseppe Maffia
Mario Balotelli wechselt zum FC Sion in die Schweiz

Nach einem Streit mit seinem italienischen Trainer Vincenzo Montella verlässt Mario Balotelli den türkischen Klub Adana Demirspor und zieht weiter in die Schweiz.

Der ehemalige italienische Nationalspieler wird noch am Mittwoch beim FC Sion erwartet, um sich den medizinischen Untersuchungen zu unterziehen und einen Vertrag bis 2025 zu unterschreiben, berichteten italienische Medien.

Bei Sion wird der 32-Jährige von seinem Landsmann Paolo Tramezzani trainiert. Lokalen Presseberichten zufolge wird Sion zwei Millionen Euro Ablöse zahlen.

Balotelli hatte am vergangenen Wochenende nach dem 1:0-Sieg Adanas gegen Ümraniyespor mit Montella gestritten. Dabei war es beinahe zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen.

Balotelli erzielte für die italienische Nationalmannschaft in 36 Länderspielen 14 Treffer. Bekannt wurde er vor allem durch seinen Doppelpack beim 2:1-Sieg gegen Deutschland im EM-Halbfinale 2012.

Auf Vereinsebene war Balotelli unter anderem für Manchester City, den FC Liverpool, AC und Inter Mailand aktiv.

17. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
21.01.2023 18:00
FC Luzern
FC Luzern
0
FC Luzern
FC Zürich
FC Zürich
FC Zürich
0
21.01.2023 20:30
Grasshopper Club Zürich
Grasshoppers
0
Grasshopper Club Zürich
BSC Young Boys
Young Boys
BSC Young Boys
0
22.01.2023 14:15
FC Sion
FC Sion
0
FC Sion
FC Lugano
FC Lugano
FC Lugano
0
22.01.2023 16:30
FC St. Gallen
St. Gallen
0
FC St. Gallen
FC Basel
FC Basel
FC Basel
0
FC Winterthur
FC Winterthur
0
FC Winterthur
Servette FC
Servette
Servette FC
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1BSC Young BoysBSC Young BoysYoung Boys16105135:92635
    2Servette FCServette FCServette1667319:18125
    3FC St. GallenFC St. GallenSt. Gallen1673633:24924
    4FC LuganoFC LuganoFC Lugano1672726:26023
    5FC BaselFC BaselFC Basel1656521:17421
    6FC LuzernFC LuzernFC Luzern1655624:24020
    7Grasshopper Club ZürichGrasshopper Club ZürichGrasshoppers1655628:30-220
    8FC SionFC SionFC Sion1655622:28-620
    9FC WinterthurFC WinterthurFC Winterthur1644813:31-1816
    10FC ZürichFC ZürichFC Zürich1626813:27-1412
    • Champions League Quali.
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1BSC Young BoysJean-Pierre Nsame19
    2FC LuganoŽan Celar38
    3BSC Young BoysCedric Itten16
    Grasshopper Club ZürichHayao Kawabe06
    FC St. GallenEmmanuel Latte Lath06