Suche Heute Live
2. Bundesliga

Wilde Partie der Zweitliga-Aufsteiger

Irres Acht-Tore-Spektakel in Kaiserslautern

28.08.2022 15:26
Kein Sieger auf dem Betzenberg
© IMAGO/Frey-Pressebild/Deines
Kein Sieger auf dem Betzenberg

Der 1. FC Kaiserslautern hat trotz einer furiosen Vorstellung in Betzenberg-Manier den Sprung auf einen Aufstiegsplatz in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst.

Der viermalige Meister kam am 6. Spieltag trotz zweimaliger Führung nicht über ein 4:4 (2:3) im Aufsteigerduell gegen den 1. FC Magdeburg hinaus.

Terrence Boyd (7.), Boris Tomiak (40.), Philipp Hercher (47.) und Mike Wunderlich (66.) per Foulelfmeter nach Videobeweis trafen für die Roten Teufel. Moritz Kwarteng (11./22.) und Mo El Hankouri (17.) waren für den FCM erfolgreich. Dazu kam ein Eigentor von Tomiak (80.).

Die 35.643 Zuschauer im Fritz-Walter-Stadion sahen in der ersten Hälfte eine begeisternde und äußerst intensive Partie. Nach der frühen FCK-Führung drehten die Magdeburger mit drei Treffern in Folge innerhalb von elf Minuten gewaltig auf. Die Gastgeber kämpften sich zurück ins Spiel und schafften den Anschluss. Mit dem knappen Rückstand zur Pause waren die Pfälzer aber insgesamt gut bedient.

Im zweiten Durchgang ging es direkt turbulent weiter, bis zum Ausgleich durch Hercher dauerte es nur 90 Sekunden. Auch nach dem Treffer wogte das Spiel weiter hin und her.

Beide Teams waren nah dran an einem weiteren Tor. Wunderlich traf vom Punkt, das unglückliche Eigentor Tomiaks passte zum verrückten Spiel.

18. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
27.01.2023 18:30
Karlsruher SC
Karlsruhe
0
Karlsruher SC
SC Paderborn 07
Paderborn
SC Paderborn 07
0
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
0
Fortuna Düsseldorf
1. FC Magdeburg
Magdeburg
1. FC Magdeburg
0
28.01.2023 13:00
Holstein Kiel
Holstein Kiel
0
Holstein Kiel
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
SpVgg Greuther Fürth
0
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
0
1. FC Heidenheim 1846
Hansa Rostock
Rostock
Hansa Rostock
0
SV Darmstadt 98
Darmstadt
0
SV Darmstadt 98
Jahn Regensburg
Regensburg
Jahn Regensburg
0
28.01.2023 20:30
Hannover 96
Hannover 96
0
Hannover 96
1. FC Kaiserslautern
K'lautern
1. FC Kaiserslautern
0
29.01.2023 13:30
1. FC Nürnberg
Nürnberg
0
1. FC Nürnberg
FC St. Pauli
St. Pauli
FC St. Pauli
0
Arminia Bielefeld
Bielefeld
0
Arminia Bielefeld
SV Sandhausen
Sandhausen
SV Sandhausen
0
Hamburger SV
Hamburger SV
0
Hamburger SV
Eintracht Braunschweig
Braunschweig
Eintracht Braunschweig
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98Darmstadt17106127:151236
    2Hamburger SVHamburger SVHamburger SV17111529:191034
    31. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846Heidenheim1796233:201333
    41. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern1778229:23629
    5Hannover 96Hannover 96Hannover 961784525:18728
    6SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn1782735:221326
    7Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf1782726:20626
    8Holstein KielHolstein KielHolstein Kiel1767430:28225
    9Hansa RostockHansa RostockRostock1763817:23-621
    10SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth1748522:26-420
    111. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg1754816:25-919
    12Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburg1754820:30-1019
    13Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruhe1753926:30-418
    14Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweig1746718:26-818
    15FC St. PauliFC St. PauliSt. Pauli1738623:25-217
    16Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld17521023:28-517
    171. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburg17521020:33-1317
    18SV SandhausenSV SandhausenSandhausen1744921:29-816
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1Hamburger SVRobert Glatzel011
    2Holstein KielSteven Skrzybski010
    31. FC Heidenheim 1846Tim Kleindienst09
    41. FC KaiserslauternTerrence Boyd08
    Arminia BielefeldRobin Hack28