Suche Heute Live
2. Bundesliga

Ex-Nürnberger und französisches Talent im Anflug?

HSV plant offenbar weitere Neuzugänge

18.08.2022 08:24
Nikola Dovedan könnte die Offensive des HSV verstärken
© IMAGO/Eibner Pressefoto/Marcel von Fehrn
Nikola Dovedan könnte die Offensive des HSV verstärken

Der Hamburger SV ist auf der Suche nach Verstärkung offenbar fündig geworden. Offenbar ganz oben auf der Liste des HSV stehen ein 18-jähriges Verteidiger-Talent und ein zweitligaerfahrener Stürmer.

"Wir haben eine klare Struktur, in Bezug auf das Alter und unsere Idee von Fußball. Wir machen nichts, was nicht in unser Konzept passt", äußerte sich Trainer Tim Walter zuletzt zur weiteren Kaderplanung des HSV. 

Nach der Leihe von Stephan Ambrosius zum Karlsruher SC soll nach Informationen des "kicker" der Franzose William Mikelbrencis vom FC Metz diese Lücke schließen.

HSV-Interesse an früherem Nürnberger

Eine Einigung mit Metz steht demnach allerdings bislang noch aus. Mikelbrencis kann in seiner Profikarriere bislang auf neun Spiele in der französischen Ligue 1, drei in der Ligue 2 und 15 weitere Einsätze für die zweite Mannschaft des FC Metz zurückblicken.

Zusätzlich soll dem Fachmagazin zufolge Nikola Dovedan die Offensive des HSV verstärken.

Der ehemalige Nürnberger und Heidenheimer kommt auf insgesamt 151 Spiele in der 2. Bundesliga in denen er 26 Tore selbst erzielte und weitere 20 auflegte.

Der 28-jährige Österreicher lief die vergangenen drei Spielzeiten für den Club auf, bevor sein Vertrag in diesem Sommer auslief und nicht verlängert wurde. 

Bislang vier Neuzugänge beim HSV

Der 1,71 m große Dovedan ist in der Offensive variabel einsetzbar und würde eine weitere Option neben Torjäger Robert Glatzel darstellen.

Zudem steht der Angreifer ablösefrei zur Verfügung, was in Anbetracht des eingeschränkten finanziellen Rahmens des HSV eine Wunschlösung wäre.

Mikelbrencis und Dovedan wären nach László Bénés (Borussia Mönchengladbch), Ransford-Yeboah Königsdorffer (Dynamo Dresden), Filip Bilbija (FC Ingolstadt) und Matheo Raab (1. FC Kaiserslautern) die externen Neuzugänge fünf und sechs.

10. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
30.09.2022 18:30
SC Paderborn 07
Paderborn
1
1
SC Paderborn 07
SV Darmstadt 98
Darmstadt
SV Darmstadt 98
2
2
Hannover 96
Hannover 96
1
1
Hannover 96
Hamburger SV
Hamburger SV
Hamburger SV
2
1
01.10.2022 13:00
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
1
0
SpVgg Greuther Fürth
SV Sandhausen
Sandhausen
SV Sandhausen
1
1
Holstein Kiel
Holstein Kiel
1
1
Holstein Kiel
Hansa Rostock
Rostock
Hansa Rostock
1
0
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
4
1
Fortuna Düsseldorf
Arminia Bielefeld
Bielefeld
Arminia Bielefeld
1
1
01.10.2022 20:30
FC St. Pauli
St. Pauli
0
0
FC St. Pauli
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
1. FC Heidenheim 1846
0
0
02.10.2022 13:30
Karlsruher SC
Karlsruhe
3
1
Karlsruher SC
1. FC Nürnberg
Nürnberg
1. FC Nürnberg
0
0
1. FC Magdeburg
Magdeburg
1
0
1. FC Magdeburg
Jahn Regensburg
Regensburg
Jahn Regensburg
0
0
1. FC Kaiserslautern
K'lautern
1
0
1. FC Kaiserslautern
Eintracht Braunschweig
Braunschweig
Eintracht Braunschweig
1
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Hamburger SVHamburger SVHamburger SV1080216:61024
    2SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98Darmstadt1063119:11821
    3SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn1061326:121419
    4Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf1052320:13717
    51. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846Heidenheim1045114:7717
    6Hannover 96Hannover 96Hannover 961052318:14417
    71. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern1036119:16315
    8Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruhe1042418:14414
    9Holstein KielHolstein KielHolstein Kiel1034317:20-313
    10Hansa RostockHansa RostockRostock1041510:14-413
    11FC St. PauliFC St. PauliSt. Pauli1025314:15-111
    12Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburg103257:15-811
    131. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburg1031613:22-910
    141. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg103169:18-910
    15SV SandhausenSV SandhausenSandhausen1023511:14-39
    16Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweig1023511:20-99
    17SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth1015413:18-58
    18Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld1022613:19-68
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1Hamburger SVRobert Glatzel06
    SC Paderborn 07Felix Platte06
    31. FC KaiserslauternTerrence Boyd05
    Arminia BielefeldRobin Hack15
    SV SandhausenDavid Kinsombi15