Suche Heute Live
Bundesliga

Gerüchte um 15-Mio.-Offerte aus der Serie A

Verliert Eintracht Frankfurt den nächsten Euro-Helden?

18.08.2022 07:47
Gerüchte um Evan Ndicka (r.) von Eintracht Frankfurt
© IMAGO/Jan Huebner
Gerüchte um Evan Ndicka (r.) von Eintracht Frankfurt

Nach dem Abgang von Filip Kostic in Richtung Juventus Turin muss Eintracht Frankfurt offenbar um den Verbleib eines weiteren Europa-League-Helden zittern.

Die zwölf Millionen Euro, die Eintracht Frankfurt von Juventus Turin für Filip Kostic kassierte, sind für die Hessen nicht mehr als ein kleines Trostpflaster.

Mit dem 29 Jahre alten Serben verlor die SGE nicht nur den besten Spieler der abgelaufenen Europa-League-Saison, sondern auch einen ihrer herausragenden Akteure der letzten Jahre.

Gerade aufgrund seiner Verdienste um den Klub wollte die Vereinsführung um Sportvorstand Markus Krösche dem Flügelflitzer aber keine Steine in den Weg legen, als dieser seinen Wechselwunsch artikulierte.

Bitter für Eintracht Frankfurt: Kostic könnte nicht der letzte Leistungsträger gewesen sein, der dem aktuellen Bundesliga-16. in diesem Transfer-Sommer den Rücken kehrt.

Auch Evan Ndicka vor Abgang von Eintracht Frankfurt?

Dem "kicker" zufolge ist ein Verbleib von Evan Ndicka nach wie vor nicht sicher. Der französische Innenverteidiger werde weiter vom italienischen Meister AC Milan umworben, heißt es.

"Bild" berichtet von einer geplanten 15-Millionen-Euro-Offerte der Rossoneri. Paolo Maldini, Klub-Ikone und Technischer Direktor Milans, habe bereits mit Ndicka telefoniert.

Das Problem: Beim 22-Jährigen steht die Eintracht unter Zugzwang. Sein Vertrag läuft 2023 aus. Nur noch in diesem Sommer könnten die Frankfurter also Stand jetzt noch eine Ablösesumme für Ndicka kassieren.

Eintracht Frankfurt: Blockiert der Berater von Evan Ndick einen Wechsel?

Brisant: Sein Berater soll nach "Sport1"-Informationen einen Wechsel blockieren und stattdessen auf einen ablösefreien Abgang im kommenden Jahr hoffen.

Dann würde Ndicka ein ordentliches Handgeld und seiner Entourage eine höhere Provisionen winken.

Ndicka war 2018 für rund 5,5 Millionen Euro von AJ Auxerre zu Eintracht Frankfurt gewechselt. Der ehemalige französische U21-Nationalspieler absolvierte seitdem 143 Pflichtspiele für die SGE. Zehn Tore sowie neun Vorlagen mit dem Adler auf der Brust stehen darüber hinaus in seiner Statistik - starke Werte für einen Abwehrmann.

9. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
07.10.2022 20:30
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
0
1899 Hoffenheim
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
08.10.2022 15:30
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
0
1. FSV Mainz 05
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
0
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
0
08.10.2022 18:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
09.10.2022 15:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
0
09.10.2022 17:30
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Hertha BSC
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
09.10.2022 19:30
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin852115:6917
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg852112:6617
    3FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern843123:61715
    4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund850311:10115
    51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim842213:8514
    6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt842216:13314
    71. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln834114:10413
    8SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder833218:13512
    9Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach833211:10112
    10FC AugsburgFC AugsburgAugsburg84048:12-412
    11RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig832313:12111
    121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0583238:12-411
    13VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg82248:14-68
    14Hertha BSCHertha BSCHertha BSC81438:10-27
    15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04813410:17-76
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart80539:13-45
    17Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen81259:16-75
    18VfL BochumVfL BochumBochum80175:23-181
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug27
    21. FC Union BerlinSheraldo Becker06
    RB LeipzigChristopher Nkunku26
    4FC Bayern MünchenJamal Musiala05
    5FC AugsburgErmedin Demirović04