Suche Heute Live
Leichtathletik

Bol und Hudson-Smith holen Gold über 400 m

17.08.2022 22:24
Femke Bol gewinnt mit europäischer Jahresbestleistung
© AFP/SID/INA FASSBENDER
Femke Bol gewinnt mit europäischer Jahresbestleistung

Die Topfavoriten Femke Bol und Matthew Hudson-Smith haben bei der Leichtathletik-EM in München Gold über die 400 m gewonnen.

Bol gewann mit europäischer Jahresbestleistung von 49,44 Sekunden als erste Niederländerin EM-Gold über diese Strecke, die 22-Jährige strebt als Vizeweltmeisterin und Europarekordlerin zudem noch den Titel über 400 m Hürden an. Hinter Bol ging Silber an Natalia Kaczmarek (49,94), Dritte wurde Anna Kielbasinska (50,29/beide Polen).

Der WM-Dritte Hudson-Smith (Großbritannien) gewann souverän mit 44,53 Sekunden vor dem Schweizer Ricky Petrucciani (45,03) und seinem Landsmann Alex Haydock-Wilson (45,17). Hudson-Smith machte den vierten EM-Titel in Serie über die Stadionrunde für die Briten klar. 

Corinna Schwab, Alica Schmidt und Patrick Schneider waren im Halbfinale ausgeschieden. Für Manuel Sanders und Marvin Schlegel war schon im Vorlauf Endstation.