Suche Heute Live
European Championships
European Championships

Meul greift knapp an zweiter Medaille vorbei

17.08.2022 17:59
Hannah Meul verpasste eine Medaille
© IMAGO/Eibner/Memmler
Hannah Meul verpasste eine Medaille

Sportkletterin Hannah Meul hat bei den European Championships nach Silber im Bouldern knapp an einer weiteren Medaille vorbeigegriffen.

Bei der internationalen Premiere der neuen olympischen Kombination aus Bouldern und Lead belegte die 21 Jahre alte Studentin mit insgesamt 165,9 Punkten den undankbaren vierten Rang. Gold im Finale der acht besten Kletterinnen ging erwartungsgemäß an Olympiasiegerin Janja Garnbret aus Slowenien (199,9), die bereits die Einzel-Disziplinen Bouldern und Lead gewonnen hatte.

Meul hatte nach ihrer Spezialdisziplin Bouldern zur "Halbzeit" auf Rang zwei gelegen - die vier relativ leichten Routen waren allerdings auch von einer Reihe von Lead-Spezialistinnen gut gemeistert worden. So wurde die Rheinländerin in der zweiten Disziplin von Mia Krampl aus Slowenien (180,9) und Lead-Weltmeisterin Jessica Pilz aus Österreich (180,6) noch vom Silber- und Bronze-Rang verdrängt. Für eine Medaille hätte Meul an der 15 Meter hohen Lead-Wand bis ganz noch oben klettern müssen, sie scheiterte aber kurz vor dem "Gipfel".

Meul gewann in den acht EM-Wettbewerben die einzige deutsche Medaille für die Mannschaft des Deutschen Alpenvereins (DAV). Für den Kombinations-Wettbewerb der Männer am Donnerstag hatte sich kein deutscher Mann qualifizieren können.