Suche Heute Live
Bundesliga

Kommt es zu einem Tauschgeschäft?

Transfer-Hammer? Barca erkundigt sich nach BVB-Profi

15.08.2022 13:21
BVB-Profi Thomas Meunier (Mitte) steht beim FC Barcelona auf der Wunschliste
© Revierfoto via www.imago-images.de
BVB-Profi Thomas Meunier (Mitte) steht beim FC Barcelona auf der Wunschliste

Der FC Barcelona hat zwar kein Geld, kauft aber trotzdem weiter fleißig neue Spieler ein. Genau das könnte jetzt dem BVB in die Karten spielen, denn angeblich sind die Katalanen immer noch an einem Profi der Dortmunder interessiert. 

Wie die katalanische Zeitung "Sport" berichtet, denkt der FC Barcelona erneut über eine Verpflichtung von Thomas Meunier nach. Er sei in den Gedankenspielen das letzte Puzzlestück auf dem Weg hin zum kompletten Kader, heißt es.

Bereits im Winter klopfte Barca bei Meunier an. Damals schob der BVB dem Deal aber einen Riegel vor. Dabei wäre der Abwehrspieler laut eigener Aussage gerne zu den Katalanen gewechselt.

"Der FC Barcelona ist ein Zug, der nur einmal im Leben vorbeifährt. Dortmund ist schon ein großer Klub, aber Barca ... ist einzigartig", sagte der Belgier Anfang April im Gespräch mit "Het Laatste Nieuws".

Nun startet Barca also den nächsten Angriff auf Meunier. Doch damals wie heute das Problem: der BVB. Die Dortmunder würden ihren Abwehrspieler laut "Sport" nicht für weniger als 15 Millionen Euro ziehen lassen, Barca will jedoch maximal "nur" zehn Millionen Euro investieren. 

Tauschen Barca und der BVB die Spieler?

Um Platz für den Belgier zu schaffen, müsste sich der FC Barcelona zudem erst von Sergino Dest trennen. Der Niederländer steht schon lange auf der Streichliste, die Suche nach einem Abnehmer lief allerdings stets ins Leere. 

Die "AS" spekuliert wiederum, dass Dest auf der Wunschliste des BVB stehe. Von einem möglichen Tausch zwischen den Klubs wird zwar nicht berichtet, dennoch scheint diese Option durchaus umsetzbar zu sein - sofern die Dortmunder tatsächlich Interesse an einem neuen Rechtsverteidiger haben. 

Meunier erwartet Freigabe vom BVB

Geht es nach Meunier, so wird ihm der BVB keine Steine (mehr) in den Weg legen. Der "Sport" zufolge erwartet der Belgier, dass ihm Dortmund die Freigabe diesmal erteilen sollte, nachdem Michael Zorc und Co. den Deal im Winter noch platzen ließen. 

Mit einer schnellen Entscheidung in der Causa ist allerdings nicht zu rechnen. Da ein neuer Rechtsverteidiger das letzte Teil des Kaders sein soll, sieht der FC Barcelona laut des Berichts keine Eile. 

 

8. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
30.09.2022 20:30
FC Bayern München
FC Bayern
4
3
FC Bayern München
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
0
01.10.2022 15:30
RB Leipzig
RB Leipzig
4
2
RB Leipzig
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
0
0
SC Freiburg
SC Freiburg
2
2
SC Freiburg
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
1
0
1. FC Köln
1.FC Köln
3
0
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
2
1
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
2
2
Eintracht Frankfurt
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
3
2
VfL Wolfsburg
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2
2
01.10.2022 18:30
SV Werder Bremen
SV Werder
5
4
SV Werder Bremen
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
1
0
02.10.2022 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
Hertha BSC
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
1
1
02.10.2022 17:30
FC Schalke 04
Schalke 04
2
1
FC Schalke 04
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
3
2
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin852115:6917
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg852112:6617
    3FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern843123:61715
    4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund850311:10115
    51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim842213:8514
    6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt842216:13314
    71. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln834114:10413
    8SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder833218:13512
    9Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach833211:10112
    10FC AugsburgFC AugsburgAugsburg84048:12-412
    11RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig832313:12111
    121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0583238:12-411
    13VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg82248:14-68
    14Hertha BSCHertha BSCHertha BSC81438:10-27
    15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04813410:17-76
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart80539:13-45
    17Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen81259:16-75
    18VfL BochumVfL BochumBochum80175:23-181
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug27
    21. FC Union BerlinSheraldo Becker06
    RB LeipzigChristopher Nkunku26
    4FC Bayern MünchenJamal Musiala05
    5FC AugsburgErmedin Demirović04