Suche Heute Live
Bundesliga

Später Ausgleich gegen Gladbach rettet den ersten Punkt

Schalkes größte Baustellen nach dem Saisonstart

15.08.2022 10:06
Alexander Schwolow machte gegen Gladbach keine allzu gute Figur
© IMAGO/Laci Perenyi
Alexander Schwolow machte gegen Gladbach keine allzu gute Figur

Der FC Schalke ist mit einem Punkt aus zwei Spielen in die Bundesliga-Saison gestartet. Eine mäßige Bilanz, auf die der Aufsteiger in den kommenden Wochen aber aufbauen will. Der späte Elfmeter-Ausgleich am Samstagabend gegen den Borussia Mönchengladbach (2:2) fühlte sich für die Königsblauen schon einmal wie ein Sieg an. Dieser soll dann am nächsten Samstag in Wolfsburg (ab 15:30 Uhr) folgen, wenngleich sich bei S04 bereits einige Baustellen aufgetan haben. 

Ein bisheriger Schwachpunkt, mit dem die Klubbosse so gar nicht gerechnet hatten, war auf der Torwart-Position zu erkennen. Nachdem Neuzugang Alexander Schwolow schon bei der 1:3-Pleite eine Woche zuvor beim 1. FC Köln keine allzu gute Figur machte, griff er auch beim Gladbacher Treffer zum 2:1 durch Marcus Thuram daneben. 

Der "kicker" mutmaßt bereits, dass der Klub geradewegs auf eine neuerliche Torwart-Diskussion zusteuere. Schwolow benötigt in den kommenden Wochen unbedingt fehlerfreie Leistungen, um die ersten aufgekommenen Zweifel an seiner Person wieder zu ersticken. 

Der 30-Jährige wechselte in diesem Sommer mit der Erfahrung von über 175 Bundesliga-Spielen von Hertha BSC nach Gelsenkirchen, um der Hintermannschaft der Schalker neue Qualität, Erfahrung und Ruhe zu verleihen. Den Beweis, genau das auch zu schaffen, konnte er in den ersten beiden Partien noch nicht erbringen.

Dem FC Schalke fehlt es noch an Tempospiel

Als weiteres wesentliches Problem im Schalker Spiel machte das Fachmagazin das schwache Tempospiel der Königsblauen aus. Zu selten geht es nach dem Umschalten mal richtig schnell, zu selten sorgt das Team von Cheftrainer Frank Kramer für Überraschungsmomente für die Gegner. So konnten sich auch die Gladbacher zuletzt am Samstag recht gut auf den Kontrahenten einstellen und sich entsprechend positionieren.

Das Fitnesslevel einiger Schalker Spieler wirkte vor allem in den Schlussminuten beider bisherigen Bundesliga-Spiele ebenfalls noch verbesserungswürdig. Auch hieran wollen die Knappen in den kommenden Wochen weiter feilen, um sich gegen Wolfsburg, Union Berlin (H) oder den VfB Stuttgart (A) die ersten richtigen Erfolgserlebnisse zu verdienen. 

8. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
30.09.2022 20:30
FC Bayern München
FC Bayern
4
3
FC Bayern München
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
0
01.10.2022 15:30
RB Leipzig
RB Leipzig
4
2
RB Leipzig
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
0
0
SC Freiburg
SC Freiburg
2
2
SC Freiburg
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
1
0
1. FC Köln
1.FC Köln
3
0
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
2
1
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
2
2
Eintracht Frankfurt
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
3
2
VfL Wolfsburg
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2
2
01.10.2022 18:30
SV Werder Bremen
SV Werder
5
4
SV Werder Bremen
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
1
0
02.10.2022 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
Hertha BSC
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
1
1
02.10.2022 17:30
FC Schalke 04
Schalke 04
0
FC Schalke 04
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin852115:6917
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg852112:6617
    3FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern843123:61715
    4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund850311:10115
    51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim842213:8514
    6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt842216:13314
    71. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln834114:10413
    8SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder833218:13512
    9Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach833211:10112
    10RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig832313:12111
    111. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0583238:12-411
    12FC AugsburgFC AugsburgAugsburg73045:10-59
    13VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg82248:14-68
    14Hertha BSCHertha BSCHertha BSC81438:10-27
    15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0471338:14-66
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart80539:13-45
    17Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen81259:16-75
    18VfL BochumVfL BochumBochum80175:23-181
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug27
    21. FC Union BerlinSheraldo Becker06
    RB LeipzigChristopher Nkunku26
    4FC Bayern MünchenJamal Musiala05
    5SC FreiburgMichael Gregoritsch04