Suche Heute Live
Bundesliga

Stürmer blieb beim Debüt ohne Erfolg

Modeste verspricht baldige BVB-Tore

15.08.2022 08:47
Anthony Modeste blieb bei seinem BVB-Debüt ohne Treffer
© IMAGO/Blatterspiel
Anthony Modeste blieb bei seinem BVB-Debüt ohne Treffer

Auch ohne Torbeteiligung feierte Anthony Modeste einen gelungenen Einstand bei Borussia Dortmund. In seinem ersten Spiel im schwarz-gelben Dress gewann der BVB mit 3:1 beim SC Freiburg. Modeste selbst sieht noch viel Luft nach oben.

Es war nicht der Traumeinstand, den sich Anthony Modeste erhofft hatte. Bei seinem ersten Auftritt als kurzfristig verpflichteter Ersatz des an Hodenkrebs erkrankten Sébastien Haller blieb der Franzose über weite Strecken blass. 

Ein paar Halbchancen im ersten Durchgang und insgesamt nur 22 Ballaktionen im gesamten Spiel brachten dem Ex-Kölner unter dem Strich eine sport.de-Note von 4,0.

"Manchmal ist das so als Stürmer: Da schießt du kein Tor, sondern musst für die Mannschaft arbeiten", bilanzierte der Angreifer seinen Einstand gegenüber dem "kicker". Modeste fiel noch nicht durch seine Abschlussstärke, sondern vielmehr als arbeitender Teamplayer auf.

Modestes BVB-Einstand: "Habe geile Mitspieler"

Dass noch nicht alle Räder ineinandergreifen, war ob der kurzen Eingewöhnungszeit ohnehin nicht zu erwarten. So beschwichtigte auch Modeste: "Auch wenn ich geile Mitspieler um mich herum habe", erklärte er, werde es noch ein bisschen dauern, bis das Zusammenspiel perfekt funktioniere: "Aber das wird klappen!"

Einer, mit dem das Zusammenspiel in der letzten Saison in Köln hervorragend funktionierte, ist Salih Özcan. Der zentrale Mittelfeldspieler wechselte wie Modeste im Sommer vom Rhein an die Ruhr und erklärte, auf was sich die BVB-Fans in den kommenden Wochen und Monaten freuen können.

"Tony hat im Strafraum extreme Qualität. Er ist brutal abschlussstark mit dem Kopf und mit dem Fuß. Er ist sehr robust, benötigt nur wenige Chancen, um Tore zu machen", sagte Özcan, der noch auf sein BVB-Debüt wartet. 

Daran muss sich Modeste beim BVB noch gewöhnen

Özcan ist Teil des BVB-Teams, das Modeste "sehr gut aufgenommen" hat, wie der Stürmer selbst erklärte. "Ich bin hier in einer geilen Mannschaft", legte er nach. Das einzige, an das sich der Angreifer noch gewöhnen müsse, sind die schwarz-gelben Farben seiner neuen Arbeitskleidung.

Sollte das die letzte zu überbrückende Hürde sein, dürfte auch Modestes erster Treffer für Dortmund nur noch eine Frage der Zeit sein. "Vielleicht feiere ich ja meine Heimpremiere mit einem Tor", blickte der Stürmer voraus. Am kommenden Samstag (15:30 Uhr) empfängt der BVB Aufsteiger Werder Bremen.

8. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
30.09.2022 20:30
FC Bayern München
FC Bayern
4
3
FC Bayern München
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
0
01.10.2022 15:30
RB Leipzig
RB Leipzig
4
2
RB Leipzig
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
0
0
SC Freiburg
SC Freiburg
2
2
SC Freiburg
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
1
0
1. FC Köln
1.FC Köln
3
0
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
2
1
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
2
2
Eintracht Frankfurt
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
3
2
VfL Wolfsburg
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2
2
01.10.2022 18:30
SV Werder Bremen
SV Werder
5
4
SV Werder Bremen
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
1
0
02.10.2022 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
Hertha BSC
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
1
1
02.10.2022 17:30
FC Schalke 04
Schalke 04
2
1
FC Schalke 04
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
3
2
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin852115:6917
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg852112:6617
    3FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern843123:61715
    4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund850311:10115
    51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim842213:8514
    6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt842216:13314
    71. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln834114:10413
    8SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder833218:13512
    9Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach833211:10112
    10FC AugsburgFC AugsburgAugsburg84048:12-412
    11RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig832313:12111
    121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0583238:12-411
    13VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg82248:14-68
    14Hertha BSCHertha BSCHertha BSC81438:10-27
    15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04813410:17-76
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart80539:13-45
    17Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen81259:16-75
    18VfL BochumVfL BochumBochum80175:23-181
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug27
    21. FC Union BerlinSheraldo Becker06
    RB LeipzigChristopher Nkunku26
    4FC Bayern MünchenJamal Musiala05
    5FC AugsburgErmedin Demirović04