Suche Heute Live
Bundesliga

Laimer-Transfer wohl vom Tisch

Kahn deutet Verbleib von Marcel Sabitzer an

15.08.2022 07:51
Marcel Sabitzer wird wohl doch beim FC Bayern bleiben
© IMAGO/Markus Fischer
Marcel Sabitzer wird wohl doch beim FC Bayern bleiben

Der österreichische Nationalspieler Marcel Sabitzer wird den FC Bayern in diesem Sommer wohl doch nicht mehr verlassen. Das deutete Vorstand Oliver Kahn nach dem 2:0-Sieg der Münchner gegen den VfL Wolfsburg an. Ein Transfer von Leipzigs Konrad Laimer ist somit wohl ebenfalls vom Tisch - zumindest in diesem Jahr.

Mit starken Leistungen im Training, in den Vorbereitungsspielen sowie in den ersten Pflichtspielen der neuen Saison hat sich Marcel Sabitzer beim FC Bayern eine zweite Chance erspielt.

Nachdem der Mittelfeldspieler lange Zeit auf der internen Streichliste des Rekordmeisters stand, hat sich der Wind an der Säbener Straße mittlerweile gedreht. 

Nach dem Sieg gegen den VfL Wolfsburg am Sonntag wurde FCB-Vorstand Oliver Kahn von der "AZ" gefragt, ob sich die Münchner nach den starken Auftritten Sabitzers die Ablöse für Leipzigs Konrad Laimer nun doch sparen können. Seine Antwort: "Die Transferliste ist zwar noch ein bisschen offen, aber im Großen und Ganzen sind wir durch."

Bedeutet: Der Rekordmeister wird auf dem Transfermarkt wohl keine großen Sprünge mehr wagen, entsprechend auch auf einen Kauf von Konrad Laimer verzichten, der rund 30 Millionen Euro kosten würde, im Sommer 2023 allerdings ablösefrei nach München wechseln könnte.

Holt der FC Bayern Laimer zum Nulltarif?

Viel spricht somit dafür, dass der FC Bayern den Deal mit einem Jahr Verspätung zum Nulltarif abschließen wird. Mit Laimer hatte sich der Rekordmeister schon vor einiger Zeit auf eine Zusammenarbeit geeinigt. Einzig die hohe Ablöseforderung der Sachsen verhinderte einen Transfer in diesem Sommer. 

Noch in der vergangenen Woche hatte der "kicker" berichtet, der FC Bayern sei weiterhin bereit, Sabitzer im laufenden Transferfenster abzugeben und sich anschließend um Laimer zu bemühen. Die Worte von Oliver Kahn deuten allerdings darauf hin, dass es sich die Verantwortlichen der Münchner mittlerweile anders überlegt haben. 

8. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
30.09.2022 20:30
FC Bayern München
FC Bayern
4
3
FC Bayern München
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
0
01.10.2022 15:30
RB Leipzig
RB Leipzig
4
2
RB Leipzig
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
0
0
SC Freiburg
SC Freiburg
2
2
SC Freiburg
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
1
0
1. FC Köln
1.FC Köln
3
0
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
2
1
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
2
2
Eintracht Frankfurt
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
3
2
VfL Wolfsburg
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2
2
01.10.2022 18:30
SV Werder Bremen
SV Werder
5
4
SV Werder Bremen
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
1
0
02.10.2022 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
Hertha BSC
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
1
1
02.10.2022 17:30
FC Schalke 04
Schalke 04
2
1
FC Schalke 04
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
3
2
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin852115:6917
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg852112:6617
    3FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern843123:61715
    4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund850311:10115
    51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim842213:8514
    6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt842216:13314
    71. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln834114:10413
    8SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder833218:13512
    9Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach833211:10112
    10FC AugsburgFC AugsburgAugsburg84048:12-412
    11RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig832313:12111
    121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0583238:12-411
    13VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg82248:14-68
    14Hertha BSCHertha BSCHertha BSC81438:10-27
    15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04813410:17-76
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart80539:13-45
    17Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen81259:16-75
    18VfL BochumVfL BochumBochum80175:23-181
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug27
    21. FC Union BerlinSheraldo Becker06
    RB LeipzigChristopher Nkunku26
    4FC Bayern MünchenJamal Musiala05
    5FC AugsburgErmedin Demirović04