Suche Heute Live
Bundesliga

Klopp lobt Mané-Abgang zum FC Bayern

14.08.2022 17:15
Jürgen Klopp und Sadio Mané erlebten viele erfolgreiche Momente in Liverpool
© IMAGO/Nick Potts
Jürgen Klopp und Sadio Mané erlebten viele erfolgreiche Momente in Liverpool

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp ist Sadio Mané wegen seines Wechsels zum FC Bayern nicht böse. Der Coach lobte den Top-Angreifer sogar für seine frühe Offenheit über seine Absichten.

"Wäre das immer so, wäre das einfach cool", sagte der 55-Jährige dem "kicker". Er hätte den Stürmer, dessen Vertrag beim FC Liverpool eigentlich noch bis 2023 galt, zwar "sehr gern behalten". Mané habe aber etwas anderes machen wollen. "Das ist eine freie Welt, man sollte Entscheidungen treffen auf eben diese Art: sie rechtzeitig bekanntgeben", sagte Klopp.

Mané hat bei den Münchnern einen Dreijahresvertrag unterschrieben. Dem Vernehmen nach zahlen die Bayern bis zu 41 Millionen für den Senegalesen an Liverpool. "Die Sadio-Geschichte ist eine spezielle, sie dürfte aber auch gerne Normalität sein", sagte Klopp über die ehrliche Haltung des Torjägers.

Dass es auch Spieler wie Mathijs de Ligt und Ryan Gravenberch zu den Bayern zieht, erstaunt Klopp nicht. "Aus deutscher Sicht sollte man den Fehler nicht machen, den FC Bayern in seiner Strahlkraft zu unterschätzen", erklärte der Kulttrainer.

In München sei es sehr wahrscheinlich, Meister zu werden. Zudem sei die Stadt "wunderschön", der Klub gebe den Spielern Sicherheit. "Bayern ist Weltklasse und grundsolide, deshalb sind sie auch einer der erfolgreichsten Vereine der Welt", sagte Klopp.

8. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
30.09.2022 20:30
FC Bayern München
FC Bayern
0
FC Bayern München
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
01.10.2022 15:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
0
SC Freiburg
SC Freiburg
0
SC Freiburg
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
01.10.2022 18:30
SV Werder Bremen
SV Werder
0
SV Werder Bremen
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
0
02.10.2022 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Hertha BSC
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
02.10.2022 17:30
FC Schalke 04
Schalke 04
0
FC Schalke 04
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin752015:41117
    2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund75029:7215
    3SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg742110:5514
    41899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim741212:7513
    5FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern733119:61312
    6Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach733110:5512
    7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt732214:13111
    81. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0573227:10-311
    91. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln724111:8310
    10SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder723213:1219
    11FC AugsburgFC AugsburgAugsburg73045:10-59
    12RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig72239:12-38
    13Hertha BSCHertha BSCHertha BSC71337:9-26
    14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0471338:14-66
    15Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen71249:12-35
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart70527:10-35
    17VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg71245:12-75
    18VfL BochumVfL BochumBochum70165:19-141
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    11. FC Union BerlinSheraldo Becker06
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug25
    3Eintracht FrankfurtDaichi Kamada04
    FC Bayern MünchenJamal Musiala04
    RB LeipzigChristopher Nkunku14