Suche Heute Live
Bundesliga

FC-Präsident Wolf widerspricht Bobic

13.08.2022 10:46
Wolf vom 1. FC Köln sieht Fußball in der Pflicht
© Herbert Bucco via www.imago-images.de
Wolf vom 1. FC Köln sieht Fußball in der Pflicht

Präsident Werner Wolf vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln hat seine Position in der Debatte um eine Trennung von Sport und Politik verdeutlicht: "Wir haben als Profifußball eine riesige Bühne", sagte Wolf im Interview mit dem "Kölner Stadt-Anzeiger": "Und ich sehe uns in der Pflicht, diese Bühne zu nutzen."

Im vergangenen Monat hatte der Conference-League-Teilnehmer einen Ausschluss aller belarussischer Teams aus den Europacup-Wettbewerben der Europäischen Fußball-Union (UEFA) gefordert.

Der Klub begründet seine Forderung mit einem "Blick auf die politische Lage" und die "Unterstützung Russlands durch die belarussische Regierung beim Angriffskrieg gegen die Ukraine".

Fredi Bobic, Sport-Geschäftsführer vom Liga-Konkurrenten Hertha BSC, hatte daraufhin zu einer Trennung von Sport und Politik aufgerufen. Eine Meinung, die Wolf nicht teilt.

Die Akteure im Fußball seien schließlich "ein Teil des politischen Geschehens und haben eine Verantwortung". Dies bedeute auch für seinen Verein, "dass wir uns zu bestimmten Sachverhalten äußern - und das nicht nur dürfen, sondern müssen".

Dass der Ausschluss der Teams aus Belarus wohl nicht umgesetzt wird, ist kein Problem für Wolf. "Wir haben andere ermutigt, sich beim nächsten Mal zu äußern und haben Menschen zum Nachdenken bewegt. Wenn niemand etwas sagt, wird nie etwas passieren", sagte der 66-Jährige.

8. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
30.09.2022 20:30
FC Bayern München
FC Bayern
4
3
FC Bayern München
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
0
01.10.2022 15:30
RB Leipzig
RB Leipzig
4
2
RB Leipzig
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
0
0
SC Freiburg
SC Freiburg
2
2
SC Freiburg
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
1
0
1. FC Köln
1.FC Köln
3
0
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
2
1
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
2
2
Eintracht Frankfurt
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
3
2
VfL Wolfsburg
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2
2
01.10.2022 18:30
SV Werder Bremen
SV Werder
5
4
SV Werder Bremen
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
1
0
02.10.2022 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
Hertha BSC
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
1
1
02.10.2022 17:30
FC Schalke 04
Schalke 04
2
1
FC Schalke 04
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
3
2
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin852115:6917
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg852112:6617
    3FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern843123:61715
    4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund850311:10115
    51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim842213:8514
    6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt842216:13314
    71. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln834114:10413
    8SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder833218:13512
    9Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach833211:10112
    10FC AugsburgFC AugsburgAugsburg84048:12-412
    11RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig832313:12111
    121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0583238:12-411
    13VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg82248:14-68
    14Hertha BSCHertha BSCHertha BSC81438:10-27
    15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04813410:17-76
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart80539:13-45
    17Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen81259:16-75
    18VfL BochumVfL BochumBochum80175:23-181
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug27
    21. FC Union BerlinSheraldo Becker06
    RB LeipzigChristopher Nkunku26
    4FC Bayern MünchenJamal Musiala05
    5FC AugsburgErmedin Demirović04