Suche Heute Live
Bundesliga

Nach über 90 Millionen Euro Investitionen

Plant der BVB weitere Transfers? Kehl äußert sich

12.08.2022 21:08
BVB-Sportdirektor Sebastian Kehl
© IMAGO/Dennis Ewert/RHR-FOTO
BVB-Sportdirektor Sebastian Kehl

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat in diesem Sommer bereits über 90 Millionen Euro in Neuzugänge investiert. Spieler wie Sébastien Haller, Karim Adeyemi und Nico Schlotterbeck wechselten für große Summen zum BVB, hinzu kamen auch noch der jüngste Einkauf Anthony Modeste und ablösefreie Zugänge wie Nationalspieler Niklas Süle vom FC Bayern. Sind die Westfalen damit für dieses Jahr durch mit der Personalplanung?

Konfrontiert mit dieser Frage, wollte BVB-Sportdirektor Sebastian Kehl zumindest nicht kategorisch ausschließen, tatsächlich noch einmal auf dem Spielermarkt tätig zu werden: "Es werden natürlich weiterhin viele Namen mit uns in Verbindung gebracht, wir schauen uns das bis zum letzten Tag an. Wir wissen auch noch nicht so genau, was auf der Abgabeseite noch passiert. Wir sind auf unterschiedliche Szenarien vorbereitet", so der 42-Jährige am "DAZN"-Mikrofon vor dem Auswärtsspiel der Dortmund Borussia beim SC Freiburg am Freitagabend (3:1).

Kehl hatte in diesem Sommer zum ersten Mal hauptverantwortlich die Transferpolitik der Dortmunder für Michael Zorc übernommen, der sich in den Ruhestand verabschiedet hatte.

Akanji und Schulz sollen noch verkauft werden

Zuletzt wurde der Vizemeister mit weiteren Alternativen für die Offensive in Verbindung gebracht, unter anderem mit dem englischen Youngster Callum Hudson-Odoi, der auch schon mit dem FC Bayern in Kontakt gestanden haben soll.

Borussia Dortmund werde, wenn es die Situation erfordert, noch einmal auf dem Transfermarkt reagieren können, machte der Dortmunder Manager deutlich. "Aber ganz große Dinger werden wir nicht mehr drehen", stellte Kehl auch klar. 

Als Verkaufskandidaten beim BVB gelten in erster Linie Innenverteidiger Manuel Akanji und Außenverteidiger Nico Schulz. Beide standen am Freitagabend beim Gastspiel im Breisgau nicht im Aufgebot der Westfalen. 

9. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
07.10.2022 20:30
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
0
1899 Hoffenheim
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
08.10.2022 15:30
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
0
1. FSV Mainz 05
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
0
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
0
08.10.2022 18:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
09.10.2022 15:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
0
09.10.2022 17:30
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Hertha BSC
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
09.10.2022 19:30
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin852115:6917
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg852112:6617
    3FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern843123:61715
    4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund850311:10115
    51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim842213:8514
    6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt842216:13314
    71. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln834114:10413
    8SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder833218:13512
    9Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach833211:10112
    10FC AugsburgFC AugsburgAugsburg84048:12-412
    11RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig832313:12111
    121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0583238:12-411
    13VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg82248:14-68
    14Hertha BSCHertha BSCHertha BSC81438:10-27
    15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04813410:17-76
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart80539:13-45
    17Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen81259:16-75
    18VfL BochumVfL BochumBochum80175:23-181
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug27
    21. FC Union BerlinSheraldo Becker06
    RB LeipzigChristopher Nkunku26
    4FC Bayern MünchenJamal Musiala05
    5FC AugsburgErmedin Demirović04