Suche Heute Live
Bundesliga

Leih-Geschäft steht im Raum

Juventus-Star vor Wechsel zu Eintracht Frankfurt

12.08.2022 07:58
Luca Pellegrini wird bei Eintracht Frankfurt gehandelt
© IMAGO/www.imagephotoagency.it
Luca Pellegrini wird bei Eintracht Frankfurt gehandelt

Während sich Juventus Turin die Dienste von Filip Kostic sichert, bedient sich Eintracht Frankfurt offenbar im Gegenzug auch beim italienischen Rekordmeister.

Bereits am Donnerstag landete Filip Kostic in Turin, um seinen Wechsel von Eintracht Frankfurt zu Juventus abzuschließen. Das teilte der Serie-A-Klub via Twitter mit.

Kostic verabschiedete sich schon in einem emotionalen Instagram-Post von der SGE und ihren Fans.

Glaubt man dem italienischen Ableger des Pay-TV-Senders "Sky", haben Frankfurt und Juve in den letzten Tagen nicht nur eine Einigung wegen Kostic erzielt.

Auch in die entgegen gesetzte Richtung wird demnach zeitnah ein Transfer abgewickelt - und zwar der von Luca Pellegrini. Im Raum steht eine Leihe des einmaligen italienischen Nationalspielers zur Eintracht. Die Gespräche zwischen den Parteien seien weit fortgeschritten, heißt es.

Neuer Schienenspieler für Eintracht Frankfurt

Bereits am Freitag soll der 23-Jährige zum Medizincheck nach Deutschland reisen und anschließend einen Vertrag in Frankfurt unterzeichnen.

Pellegrini ist gelernter Linksverteidiger, kann diese Rolle aber auch in der von SGE-Coach Oliver Glasner favorisierten Fünferkette ausfüllen. Kostic agierte in diesem System als Schienenspieler auf der linken Außenbahn.

Pellegrinis Vertrag in Turin läuft noch bis 2025.

Eintracht Frankfurt: Oliver Glasner kündigt "zeitnahen" Transfer an

Er war 2019 für 22 Millionen Euro von der AS Rom zu Juventus gewechselt, konnte sich dort aber bislang nicht durchsetzen.

Es folgten Leihen zu Cagliari Calcio und zum FC Genua. Eintracht Frankfurt wäre die erste Station außerhalb Italiens für Pellegrini.

Glasner hat nach der 0:2-Niederlage im UEFA Super Cup gegen Real Madrid am Mittwoch eine "zeitnahe" Verpflichtung für die linke Seite angekündigt. Nun machen die Klub-Verantwortlichen wohl Nägel mit Köpfen.

8. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
30.09.2022 20:30
FC Bayern München
FC Bayern
0
FC Bayern München
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
01.10.2022 15:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
0
SC Freiburg
SC Freiburg
0
SC Freiburg
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
01.10.2022 18:30
SV Werder Bremen
SV Werder
0
SV Werder Bremen
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
0
02.10.2022 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Hertha BSC
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
02.10.2022 17:30
FC Schalke 04
Schalke 04
0
FC Schalke 04
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin752015:41117
    2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund75029:7215
    3SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg742110:5514
    41899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim741212:7513
    5FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern733119:61312
    6Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach733110:5512
    7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt732214:13111
    81. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0573227:10-311
    91. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln724111:8310
    10SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder723213:1219
    11FC AugsburgFC AugsburgAugsburg73045:10-59
    12RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig72239:12-38
    13Hertha BSCHertha BSCHertha BSC71337:9-26
    14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0471338:14-66
    15Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen71249:12-35
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart70527:10-35
    17VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg71245:12-75
    18VfL BochumVfL BochumBochum70165:19-141
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    11. FC Union BerlinSheraldo Becker06
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug25
    3Eintracht FrankfurtDaichi Kamada04
    FC Bayern MünchenJamal Musiala04
    RB LeipzigChristopher Nkunku14