Suche Heute Live
League of Legends

Schalke 04 haut auch SK Prime in Prime-League-Playoffs weg

11.08.2022 21:31
In der League-of-Legends-Liga Prime League hat sich Schalke 04 durchgesetzt
© TEAM2 / Tim Rehbein
In der League-of-Legends-Liga Prime League hat sich Schalke 04 durchgesetzt

Nur wenig Spannung im Halbfinale: In der deutschen League-of-Legends-Liga Prime League hat sich Schalke 04 Esports klar gegen SK Prime durchgesetzt und steht im Finale gegen Unicorns of Love: Sexy Edition.

"Ich war für eine lange Zeit nur ein Best-of-Five von den EU Masters entfernt. Es fühlt sich gut an, es endlich dorthin zu schaffen", sagte Schalkes Midlaner Nicolas "Decay" Gawron im Interview nach dem Spiel. "Wir haben uns diesen Split schwer getan, unser echtes Level zu zeigen. Aber in den letzten beiden Serien haben wir es gezeigt."

In den Playoffs der Liga läuft für Schalke bisher alles nach Plan: Nach einem hart umkämpften Erstrundensieg gegen Eintracht Spandau zerlegte Schalke BIG mit 3:0 und holte jetzt den nächsten Sieg. Nur im ersten Spiel konnte SK kurz in Führung liegen, danach waren es vor allem die Gelsenkirchener, die die Kontrolle in der Serie hatten.

Das Prime-League-Finale in der kommenden Woche wird zum ersten Mal vor einem Offlinepublikum ausgetragen. Unabhängig von dem Ergebnis darf Schalke in den EU Masters als nun mindestens zweitbestes deutsches Team die Play-Ins überspringen und im Main Event antreten.