Suche Heute Live
Bundesliga

Selbstkritische Hertha glaubt an Derby-Reaktion

11.08.2022 14:12
Fredi Bobic sieht Hertha BSC in der Bringschuld
© IMAGO/Sebastian Räppold/Matthias Koch
Fredi Bobic sieht Hertha BSC in der Bringschuld

Sport-Geschäftsführer Fredi Bobic vom Fußball-Bundesligisten Hertha BSC glaubt an eine sportliche Reaktion seiner Mannschaft auf die Derby-Niederlage.

"Man spürt bei den Jungs, dass sie nicht happy mit der Leistung waren", sagte er vor dem ersten Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen Eintracht Frankfurt: "Es ist eher Selbstkritik als Trotz. Sie wollen es besser machen und endlich gewinnen."

Mit einem Erfolg gegen den Europa-League-Sieger, der am Mittwoch im UEFA-Supercup gegen Real Madrid 0:2 verlor, könnte die Hertha nach den beiden Pflichtspielpleiten im Pokal bei Eintracht Braunschweig (5:6 i.E.) und zum Ligastart bei Union Berlin (1:3) einen Fehlstart vermeiden.

"Die Mannschaft hat im Training eine tolle Energie, Bereitschaft und Intensität gezeigt", sagte Trainer Sandro Schwarz: "Diese Aggressivität brauchen wir auch am Samstag."

Ob der frisch verpflichtete Offensivspieler Jean-Paul Boetius direkt in der Startelf steht, will Schwarz kurzfristig entscheiden. "Er war schon in den ersten beiden Einheiten sehr aktiv und ballsicher", sagte er: "Wir haben mehrere Spieler, die die Position bekleiden können."

Vor der Partie, zu der der Verein rund 45.000 Zuschauer erwartet, nahm Schwarz am Donnerstag eine der insgesamt drei Gelegenheiten pro Saison in Anspruch, im Olympiastadion zu trainieren. "Es ist gerade für die Neuen wichtig, dort vorab ein Gefühl für den Platz zu bekommen", sagte er.

8. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
30.09.2022 20:30
FC Bayern München
FC Bayern
4
3
FC Bayern München
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
0
01.10.2022 15:30
RB Leipzig
RB Leipzig
4
2
RB Leipzig
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
0
0
SC Freiburg
SC Freiburg
2
2
SC Freiburg
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
1
0
1. FC Köln
1.FC Köln
3
0
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
2
1
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
2
2
Eintracht Frankfurt
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
3
2
VfL Wolfsburg
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2
2
01.10.2022 18:30
SV Werder Bremen
SV Werder
5
4
SV Werder Bremen
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
1
0
02.10.2022 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
Hertha BSC
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
1
1
02.10.2022 17:30
FC Schalke 04
Schalke 04
2
1
FC Schalke 04
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
3
2
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin852115:6917
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg852112:6617
    3FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern843123:61715
    4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund850311:10115
    51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim842213:8514
    6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt842216:13314
    71. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln834114:10413
    8SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder833218:13512
    9Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach833211:10112
    10FC AugsburgFC AugsburgAugsburg84048:12-412
    11RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig832313:12111
    121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0583238:12-411
    13VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg82248:14-68
    14Hertha BSCHertha BSCHertha BSC81438:10-27
    15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04813410:17-76
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart80539:13-45
    17Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen81259:16-75
    18VfL BochumVfL BochumBochum80175:23-181
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug27
    21. FC Union BerlinSheraldo Becker06
    RB LeipzigChristopher Nkunku26
    4FC Bayern MünchenJamal Musiala05
    5FC AugsburgErmedin Demirović04