Suche Heute Live
Bundesliga

Ex-BVB-Profi aktuell zu teuer

Enthüllt: Daran hakt Gladbachs Weigl-Deal

11.08.2022 14:06
Ex-BVB-Profi Julian Weigl könnte nach Gladbach wechseln
© IMAGO/Pedro Fiuza
Ex-BVB-Profi Julian Weigl könnte nach Gladbach wechseln

Ex-BVB-Profi Julian Weigl will Benfica angeblich verlassen und in die Bundesliga zurückkehren. Mit Borussia Mönchengladbach steht ein prominenter Abnehmer auch schon parat. Allerdings können sich die Fohlen den Nationalspieler (noch) nicht leisten. 

Wie der TV-Sender "Sky" berichtet, fordert der portugiesische Rekordmeister Benfica aus Lissabon derzeit noch eine Ablösesumme in Höhe von rund 15 Millionen Euro für den vertraglich bis 2024 gebundenen Julian Weigl. So viel Geld kann und will Gladbach aber nicht für den Mittelfeldspieler zahlen.

Den Verantwortlichen schwebt daher eine andere Lösung vor: Laut "Sky" würden sie Weigl gerne für ein Jahr ausleihen, bevor der Bundesligist dann im kommenden Sommer von einer Kaufoption Gebrauch machen könnte.

Noch spielen die Benfica-Bosse da aber nicht mit. Sie würden Weigl gerne sofort verkaufen, heißt es. 

Gladbach droht Hängepartie bei Julian Weigl

Den Gladbachern droht somit eine Hängepartie mit ungewissem Ausgang.

Nur falls Benfica keinen anderen Käufer für Weigl findet, könnte sich die Hoffnung auf ein leicht finanzierbares Leihgeschäft noch erfüllen.

Sollte aber vorher doch noch ein zahlungswilliger Klub kommen und den Portugiesen ein Angebot unterbreiten, könnte sich die Chance auf eine Weigl-Verpflichtung für Gladbach endgültig zerschlagen.

Trainer Daniel Farke müsste dann auf seinen angeblichen Wunschspieler verzichten. 

Gladbach als gute Plattform für Julian Weigls WM-Bewerbung

Was dem Bundesligisten in die Karten spielen könnte: Weigl schwebt angeblich eine Rückkehr in die Bundesliga vor, das Projekt Neustart in Gladbach könnte ihn dabei durchaus reizen.

Die Fohlen haben nicht nur einen Platz im Kader für ihn frei, sondern bieten dem Nationalspieler auch eine gute Plattform, um sich für die WM Ende des Jahres in Katar zu empfehlen. 

Fest steht "Sky" zufolge, dass der früher BVB-Star seine Zelte in Lissabon nach zweieinhalb Jahren abbrechen möchte, weil er in den Planungen von Neu-Trainer Roger Schmidt keine tragende Rolle mehr spielt. 

8. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
30.09.2022 20:30
FC Bayern München
FC Bayern
4
3
FC Bayern München
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
0
01.10.2022 15:30
RB Leipzig
RB Leipzig
4
2
RB Leipzig
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
0
0
SC Freiburg
SC Freiburg
2
2
SC Freiburg
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
1
0
1. FC Köln
1.FC Köln
3
0
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
2
1
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
2
2
Eintracht Frankfurt
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
3
2
VfL Wolfsburg
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2
2
01.10.2022 18:30
SV Werder Bremen
SV Werder
5
4
SV Werder Bremen
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
1
0
02.10.2022 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
Hertha BSC
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
1
1
02.10.2022 17:30
FC Schalke 04
Schalke 04
2
1
FC Schalke 04
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
3
2
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin852115:6917
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg852112:6617
    3FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern843123:61715
    4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund850311:10115
    51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim842213:8514
    6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt842216:13314
    71. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln834114:10413
    8SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder833218:13512
    9Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach833211:10112
    10FC AugsburgFC AugsburgAugsburg84048:12-412
    11RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig832313:12111
    121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0583238:12-411
    13VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg82248:14-68
    14Hertha BSCHertha BSCHertha BSC81438:10-27
    15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04813410:17-76
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart80539:13-45
    17Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen81259:16-75
    18VfL BochumVfL BochumBochum80175:23-181
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug27
    21. FC Union BerlinSheraldo Becker06
    RB LeipzigChristopher Nkunku26
    4FC Bayern MünchenJamal Musiala05
    5FC AugsburgErmedin Demirović04