Suche Heute Live
Bundesliga

Tedesco deutet Werner-Einsatz gegen Köln an

11.08.2022 13:16
Timo Werner könnte schon am Wochenende für RB Leipzig auflaufen
© IMAGO/Roger Petzsche
Timo Werner könnte schon am Wochenende für RB Leipzig auflaufen

Fußball-Nationalstürmer Timo Werner darf in Spiel eins nach seiner Rückkehr zum DFB-Pokalsieger RB Leipzig auf einen Startelfeinsatz hoffen.

"Die Eindrücke sind sehr positiv", sagte Trainer Domenico Tedesco vor dem ersten Heimspiel in der Fußball-Bundesliga am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den 1. FC Köln: "Er ist direkt eine Option."

Nach dem mageren 1:1 zum Auftakt beim VfB Stuttgart soll der für rund 19,5 Millionen vom FC Chelsea verpflichtete Werner die RB-Offensive beleben. "Ich bin froh, dass er da ist. Er ist ein super Junge und Fußballer, der uns sehr weiterbringen wird", sagte Tedesco.

Zugleich warnte er vor zu großem Erwartungsdruck. "Er soll Spaß haben bei dem, was er macht. Von uns bekommt er überhaupt keinen Rucksack, wir dürfen ihn nicht überfrachten", so der Coach: "Der Rest kommt peu a peu." Als mögliche Positionen für Werner nannte Tedesco "den Flügel, zentral oder die Doppelspitze".

Einsatz von Bayern-Flirt Laimer offen

Ob der von Bayern München umworbene Konrad Laimer nach seiner Sprunggelenksverletzung wieder zur Verfügung steht, ist noch offen. Er sei aber "zuversichtlich", sagte Tedesco. Bis auf Nationalspieler Lukas Klostermann (Syndesmose) und Stürmer Yussuf Poulsen (Adduktoren) stehen voraussichtlich alle Profis zur Verfügung.

Gegenüber dem Stuttgart-Spiel hofft der Trainer auf mehr Ruhe im letzten Drittel. "Vielleicht waren wir in der ein oder anderen Situation zu hektisch", sagte er. Vom Gegner erwartet er Gefahr durch Flanken: "Sie haben viel Personal in der Box, das müssen wir zu verhindern wissen."

8. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
30.09.2022 20:30
FC Bayern München
FC Bayern
4
3
FC Bayern München
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
0
01.10.2022 15:30
RB Leipzig
RB Leipzig
4
2
RB Leipzig
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
0
0
SC Freiburg
SC Freiburg
2
2
SC Freiburg
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
1
0
1. FC Köln
1.FC Köln
3
0
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
2
1
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
2
2
Eintracht Frankfurt
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
3
2
VfL Wolfsburg
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2
2
01.10.2022 18:30
SV Werder Bremen
SV Werder
5
4
SV Werder Bremen
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
1
0
02.10.2022 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
Hertha BSC
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
1
1
02.10.2022 17:30
FC Schalke 04
Schalke 04
2
1
FC Schalke 04
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
3
2
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin852115:6917
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg852112:6617
    3FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern843123:61715
    4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund850311:10115
    51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim842213:8514
    6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt842216:13314
    71. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln834114:10413
    8SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder833218:13512
    9Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach833211:10112
    10FC AugsburgFC AugsburgAugsburg84048:12-412
    11RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig832313:12111
    121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0583238:12-411
    13VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg82248:14-68
    14Hertha BSCHertha BSCHertha BSC81438:10-27
    15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04813410:17-76
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart80539:13-45
    17Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen81259:16-75
    18VfL BochumVfL BochumBochum80175:23-181
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug27
    21. FC Union BerlinSheraldo Becker06
    RB LeipzigChristopher Nkunku26
    4FC Bayern MünchenJamal Musiala05
    5FC AugsburgErmedin Demirović04