Suche Heute Live
Bundesliga

Enthüllt: Werner verhandelte auch mit ManUnited

10.08.2022 18:27

Timo Werner trägt wieder das Trikot von RB Leipzig. Am Dienstagabend machte der Bundesligist aus Sachsen das Comeback, über das zuvor intensiv spekuliert wurde, öffentlich. Wie sich inzwischen herausstellte, war die Rückkehr an die alte Wirkungsstätte aber nicht die einzige lukrative Option Werners.

Wie "Bild"-Sportchef Christian Falk enthüllte, hätte Timo Werner statt bei RB Leipzig auch bei Manchester United landen können.

Der englische Serienmeister ist seit Längerem auf der Suche nach einem passenden Stürmer, wirkte dabei zuletzt beinahe hilflos, als Gerüchte um einen Transfer von Ex-Bremer Marko Arnautovic laut wurden.

In Werner hätte ManUnited hingegen einen zwar zuletzt auf Vereinsebene eher schwächelnden aber soliden Premier-League-Kenner verpflichten können.

Deshalb sollen die Verantwortlichen der Red Devils mit dem 26-Jährigen verhandelt haben. Offenbar kam man aber zu keinem Ergebnis, so dass sich Werner schließlich zu einem Abschied aus England entschied und vom FC Chelsea zurück nach Leipzig wechselte, wo er bereits zwischen 2016 und 2020 aktiv war. 

Timo Werner hat die WM im Blick

Dort will er nun schnell wieder zur alter Leistungsstärke gelangen. Dass die Erwartungen an ihn hoch sind, ist Werner bewusst. Immerhin avancierte der Nationalspieler zwischen zur damaligen Zeit in 159 Pflichtspielen mit 95 Treffern zum Rekordtorschützen der Sachsen.

"Ich glaube, dass viele Leute davon ausgehen, dass ich zurückkomme und anfange, Tore zu schießen", sagte Werner: "Das will ich machen."

Beim FC Chelsea war ihm das zuletzt nicht wirklich gelungen, den Durchbruch schaffte Werner unter Teammanager Thomas Tuchel nicht nachhaltig. In England habe er "nicht genügend Spielzeit" gehabt, erklärte der Angreifer. Mit Blick auf die WM (20. November bis 18. Dezember) wolle er "sich optimal vorbereiten", denn "eine WM kommt in der Spielerkarriere nicht zu oft vor".

9. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
07.10.2022 20:30
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
0
1899 Hoffenheim
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
08.10.2022 15:30
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
0
1. FSV Mainz 05
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
0
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
0
08.10.2022 18:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
09.10.2022 15:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
0
09.10.2022 17:30
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Hertha BSC
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
09.10.2022 19:30
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin852115:6917
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg852112:6617
    3FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern843123:61715
    4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund850311:10115
    51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim842213:8514
    6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt842216:13314
    71. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln834114:10413
    8SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder833218:13512
    9Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach833211:10112
    10FC AugsburgFC AugsburgAugsburg84048:12-412
    11RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig832313:12111
    121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0583238:12-411
    13VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg82248:14-68
    14Hertha BSCHertha BSCHertha BSC81438:10-27
    15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04813410:17-76
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart80539:13-45
    17Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen81259:16-75
    18VfL BochumVfL BochumBochum80175:23-181
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug27
    21. FC Union BerlinSheraldo Becker06
    RB LeipzigChristopher Nkunku26
    4FC Bayern MünchenJamal Musiala05
    5FC AugsburgErmedin Demirović04