Suche Heute Live
Bundesliga

Jordan Larsson will bei S04 "Geschichte schreiben"

10.08.2022 17:03

Vor wenigen Tagen unterschrieb mit Jordan Larsson ein schwedischer Stürmer mit klangvollem und vor allem prominentem Nachnamen beim FC Schalke 04. Die Hoffnungen auf viele Tore durch den 25-jährigen Angreifer sind groß. Doch Larsson warnt vor allzu großen Erwartungen.

Ein Startelfkandidat ist Jordan Larsson noch nicht für das Top-Spiel am Samstagabend (18:30 Uhr) gegen Borussia Mönchengladbach. Das weiß der zwölfte Neuzugang des FC Schalke 04 auch selbst.

"Ich habe in der Zeit, als ich vereinslos gewesen bin, mit einem eigenen Fitnesstrainer gearbeitet", sagte der nach dem Training am Mittwoch, fügte jedoch hinzu: "Aber klar, mir fehlt die Vorbereitung mit der Mannschaft. Die Abläufe, das Zusammenspiel, diese Dinge. Deshalb werde ich sicherlich noch etwas brauchen, bis ich dem Team zu 100 Prozent helfen kann."

Dass er vorerst als Ersatzspieler agiert, dann aber von der Bank kommt, scheint jedoch möglich. Das deutete Larsson selbst an. "Sollte der Trainer im Spiel gegen Mönchengladbach der Meinung sein, dass ich bereit bin, dann bin ich da. Ich will dem Team schnellstmöglich helfen und arbeite jeden Tag hart daran, um gemeinsam mit meinen Mitspielern unsere Ziele zu erreichen."

Larsson: So stehe ich zu meinem berühmten Vater

Wo genau Larsson zum Einsatz kommen wird, werden die kommenden Spiele zeigen. Der Schwede sieht sich selbst aber in einer Funktion auf dem Feld, die den geneigten Fußball-Fan an Arjen Robben in seiner Zeit beim FC Bayern erinnern dürfte. "Ich bin Linksfuß, spiele aber am liebsten rechts. So kann ich nach innen ziehen", verriet der 25-Jährige und setzte hinzu: "Aber ich kann natürlich auch auf der linken Seite oder auf anderen Positionen spielen."

Der vielbemühte Vergleich mit seinem Vater - Stürmerikone Henrik Larsson - ist für Jordan eher kein Thema. "Für mich ist er vor allem mein Vater und nicht der berühmte schwedische Fußballer, der für große Klubs in Europa gespielt und wichtige Titel gewonnen hat", sagte der Neu-Schalker.

"Aber ich kann nachvollziehen, wenn mich viele Menschen mit ihm in Verbindung bringen. Das ist für mich auch kein Problem. Ich bin aber hier, um meine eigene Geschichte zu schreiben", kündigte Larsson junior an.

8. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
30.09.2022 20:30
FC Bayern München
FC Bayern
4
3
FC Bayern München
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
0
01.10.2022 15:30
RB Leipzig
RB Leipzig
4
2
RB Leipzig
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
0
0
SC Freiburg
SC Freiburg
2
2
SC Freiburg
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
1
0
1. FC Köln
1.FC Köln
3
0
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
2
1
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
2
2
Eintracht Frankfurt
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
3
2
VfL Wolfsburg
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2
2
01.10.2022 18:30
SV Werder Bremen
SV Werder
5
4
SV Werder Bremen
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
1
0
02.10.2022 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
Hertha BSC
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
1
1
02.10.2022 17:30
FC Schalke 04
Schalke 04
2
1
FC Schalke 04
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
3
2
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin852115:6917
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg852112:6617
    3FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern843123:61715
    4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund850311:10115
    51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim842213:8514
    6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt842216:13314
    71. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln834114:10413
    8SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder833218:13512
    9Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach833211:10112
    10FC AugsburgFC AugsburgAugsburg84048:12-412
    11RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig832313:12111
    121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0583238:12-411
    13VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg82248:14-68
    14Hertha BSCHertha BSCHertha BSC81438:10-27
    15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04813410:17-76
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart80539:13-45
    17Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen81259:16-75
    18VfL BochumVfL BochumBochum80175:23-181
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug27
    21. FC Union BerlinSheraldo Becker06
    RB LeipzigChristopher Nkunku26
    4FC Bayern MünchenJamal Musiala05
    5FC AugsburgErmedin Demirović04