Suche Heute Live
Bundesliga

Neuer Interessent für Bayern-Flirt Kalajdzic

10.08.2022 11:06
Sasa Kalajdzic wurde auch beim FC Bayern gehandelt
© IMAGO/Hansjürgen Britsch
Sasa Kalajdzic wurde auch beim FC Bayern gehandelt

Monatelang wurde Sasa Kalajdzic mit einem möglichen Wechsel in Verbindung gebracht, auch der BVB sowie FC Bayern galten als interessiert. Allerdings könnte es den Angreifer des VfB Stuttgart nun in die englische Premier League ziehen.

Wie die englische "Times" berichtet, denkt Manchester United über eine Verpflichtung von Sasa Kalajdzic nach.

Dem Bericht zufolge sei denkbar, dass die Red Devils die preislichen Forderungen des VfB Stuttgart erfüllen. Zuletzt hieß es, die Schwaben verlangten rund 25 Millionen Euro für den 25 Jahre alten Österreicher.

Neben United sollen noch weitere Klubs aus England über Kalajdzic nachdenken. Dazu zähle beispielsweise der FC Everton. Wegen seiner immer noch großen Strahlkraft befindet sich der englische Rekordmeister aber wohl in der Pole Position im Poker um den Zwei-Meter-Mann, heißt es.

 

BVB und FC Bayern orientieren sich anderweitig

Kalajdzic gilt beim VfB Stuttgart bereits seit Monaten als Wechselkandidat.

Beim BVB wurde er als Nachfolger von Erling Haaland, beim FC Bayern als Erbe für Robert Lewandowski gehandelt. Beide Klubs entschieden sich aber letztlich für andere Spieler.

ManUnited und der neue Teammanager Erik ten Hag suchen derweil noch händeringend nach Verstärkungen für die Offensive, nachdem der Liga-Saisonstart gegen Außenseiter Brighton & Hove Albion im eigenen Stadion überraschend mit 1:2 verloren ging.

Manchester United jagt weitere Top-Spieler

Zwar steht in Manchester noch immer Superstar Cristiano Ronaldo unter Vertrag. Der Portugiese gilt allerdings als wechselwillig. Außerdem passt er mit seiner mangelhaften Arbeit gegen den Ball nicht zur Spielidee ten Hags. Im ersten Ligaspiel schmorte CR7 eine Halbzeit lang auf der Bank. 

In den letzten Tagen hatten wilde Gerüchte gemacht, wonach United deshalb um den ehemaligen Bundesliga-Stürmer Marko Arnautovic buhle. Inzwischen soll der Klub aber Abstand von einer Verpflichtung des Skandal-Profis genommen haben. 

Kalajdzic ist nicht der einige Transfer-Kandidat bei United. Der "Times" zufolge bemühen sich die Engländer auch noch um Cody Gakpo von der PSV Eindhoven.

Der Linksaußen war in der letzten Saison einer der besten Spieler der niederländischen Eredivisie. Bei einem Angebot von rund 35 Millionen Euro soll Eindhoven gesprächsbereit sein, heißt es.

8. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
30.09.2022 20:30
FC Bayern München
FC Bayern
4
3
FC Bayern München
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
0
01.10.2022 15:30
RB Leipzig
RB Leipzig
4
2
RB Leipzig
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
0
0
SC Freiburg
SC Freiburg
2
2
SC Freiburg
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
1
0
1. FC Köln
1.FC Köln
3
0
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
2
1
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
2
2
Eintracht Frankfurt
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
3
2
VfL Wolfsburg
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2
2
01.10.2022 18:30
SV Werder Bremen
SV Werder
5
4
SV Werder Bremen
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
1
0
02.10.2022 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
Hertha BSC
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
1
1
02.10.2022 17:30
FC Schalke 04
Schalke 04
2
1
FC Schalke 04
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
3
2
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin852115:6917
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg852112:6617
    3FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern843123:61715
    4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund850311:10115
    51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim842213:8514
    6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt842216:13314
    71. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln834114:10413
    8SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder833218:13512
    9Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach833211:10112
    10FC AugsburgFC AugsburgAugsburg84048:12-412
    11RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig832313:12111
    121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0583238:12-411
    13VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg82248:14-68
    14Hertha BSCHertha BSCHertha BSC81438:10-27
    15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04813410:17-76
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart80539:13-45
    17Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen81259:16-75
    18VfL BochumVfL BochumBochum80175:23-181
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug27
    21. FC Union BerlinSheraldo Becker06
    RB LeipzigChristopher Nkunku26
    4FC Bayern MünchenJamal Musiala05
    5FC AugsburgErmedin Demirović04