Suche Heute Live
Bundesliga

Klassenerhalt bleibt "das Wichtigste"

Bobic spricht über die Ambitionen von Hertha BSC

13.08.2022 17:27

Die neue Spielzeit ist noch keine zwei Wochen alt, da befindet sich Fußball-Bundesligist Hertha BSC schon wieder im Krisenmodus. Nach dem Ausscheiden im DFB-Pokal gegen Eintracht Braunschweig und der Derbypleite gegen Union Berlin zum Ligastart läuten in der Hauptstadt die Alarmglocken. Sportvorstand Fredi Bobic ist um Ruhe im Klub bemüht.

Der Hertha-Boss schraubte die Erwartungshaltung für die Saison einmal mehr herunter. Es sei für den Klub das primäre Ziel, den erneuten Verbleib in der Bundesliga zu schaffen, betonte der 50-Jährige in der "Sport Bild": "Für einen Verein wie Hertha BSC geht es immer vorrangig darum, 40 Punkte und damit den Klassenerhalt zu erreichen. Das ist das Wichtigste für uns. Wenn man sie erreicht hat, darf man sich gerne neue Ziele setzen", wollte der Ex-Nationalspieler nichts von höher gesteckten Zielen wissen.

Um endlich wieder Ruhe und Zusammenhalt in der Führungsetage herzustellen, ist Bobic ein gutes Verhältnis zum neu gewählten Vereinspräsidenten Kay Bernstein überaus wichtig. Der neue Hertha-Präsident ist aufgrund seiner Vergangenheit in der Ultra-Szene nicht unumstritten.

Bobic über den neuen Präsidenten von Hertha BSC: "Sehr erfrischend für uns"

"Auch ich habe vor der Wahl nur vom Fan und Ex-Ultra Kay Bernstein gelesen. Aber das hat mich nicht interessiert. Ich beurteile Menschen nach eigenen Eindrücken, die ich in Gesprächen entwickele", sagte Bobic über den 46-Jährigen.

Beide vereint das Ziel, Hertha BSC zurück in ruhige Fahrwasser zu führen. "Natürlich ist Kay ein Fan, der den Verein im Herzen trägt. Aber es ist vor allem ein engagierter Mensch, der 41 Jahre alt ist und viel Herzblut in Hertha BSC investiert. [...] Er sieht die Dinge nicht aus der Fan-Brille, sondern jetzt in der Rolle als Verantwortlicher. Das ist sehr erfrischend für uns und sorgt für ein ruhiges Umfeld, in dem sich komplett gut arbeiten lässt", betonte Bobic. 

Den missratenen Bundesliga-Auftakt beim Stadtrivalen aus Berlin-Köpenick hatten sich Fredi Bobic und Kay Bernstein gemeinsam im Stadion angesehen.

8. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
30.09.2022 20:30
FC Bayern München
FC Bayern
4
3
FC Bayern München
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
0
01.10.2022 15:30
RB Leipzig
RB Leipzig
4
2
RB Leipzig
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
0
0
SC Freiburg
SC Freiburg
2
2
SC Freiburg
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
1
0
1. FC Köln
1.FC Köln
3
0
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
2
1
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
2
2
Eintracht Frankfurt
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
3
2
VfL Wolfsburg
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2
2
01.10.2022 18:30
SV Werder Bremen
SV Werder
5
4
SV Werder Bremen
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
1
0
02.10.2022 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
Hertha BSC
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
1
1
02.10.2022 17:30
FC Schalke 04
Schalke 04
2
1
FC Schalke 04
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
3
2
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin852115:6917
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg852112:6617
    3FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern843123:61715
    4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund850311:10115
    51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim842213:8514
    6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt842216:13314
    71. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln834114:10413
    8SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder833218:13512
    9Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach833211:10112
    10FC AugsburgFC AugsburgAugsburg84048:12-412
    11RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig832313:12111
    121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0583238:12-411
    13VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg82248:14-68
    14Hertha BSCHertha BSCHertha BSC81438:10-27
    15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04813410:17-76
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart80539:13-45
    17Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen81259:16-75
    18VfL BochumVfL BochumBochum80175:23-181
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug27
    21. FC Union BerlinSheraldo Becker06
    RB LeipzigChristopher Nkunku26
    4FC Bayern MünchenJamal Musiala05
    5FC AugsburgErmedin Demirović04