Suche Heute Live
Bundesliga

Abstriche beim Jahresgehalt

Werner verzichtet für Leipzig wohl auf Millionen-Summe

09.08.2022 10:03
Timo Werner wird sich RB Leipzig anschließen
© IMAGO/David Rosenblum/Icon Sportswire
Timo Werner wird sich RB Leipzig anschließen

Timo Werner steht unmittelbar vor der Rückkehr in die Fußball-Bundesliga. Für seinen Wechsel zu RB Leipzig verzichtet der Nationalspieler angeblich auf einen hohen Millionen-Betrag.

Wie "Bild" berichtet, erhält Werner beim amtierenden Pokalsieger ein Jahresgehalt von rund zehn Millionen Euro. Zum Vergleich: Beim FC Chelsea soll der 26-Jährige rund 16 Millionen Euro pro Saison kassiert haben. Da der Vertrag bei den Londonern noch drei weitere Jahre gültig gewesen wäre, "verliert" der Angreifer also rund 18 Millionen Euro.

RB Leipzig überweist wohl rund 20 Millionen Euro

Doch die sportliche Perspektive bei RB Leipzig ist Werner offenbar wichtiger als das Geld. Bei Chelsea spielte der DFB-Star unter Cheftrainer Thomas Tuchel oft nur eine Nebenrolle. In Sachsen dürfte Werner auf Anhieb wieder zum Stammspieler avancieren. "Bild" zufolge erhält Werner bei RB ein Arbeitspapier bis 2026.

Der Torjäger befindet sich seit Montagabend in Leipzig. Nach dem obligatorischen Medizincheck am Dienstag soll der Deal offiziell gemacht werden.

Für die Rückkehr Werners überweist RB laut dem Boulevardblatt rund 20 Millionen Euro an den FC Chelsea. "Sky" berichtet von einer "Sockelablöse von 19,5 Millionen Euro plus Bonuszahlungen".

RB Leipzig macht satten Gewinn

Fest steht: RB Leipzig macht mit der Verpflichtung von Werner einen satten Gewinn. 2020 war der gebürtige Stuttgarter für kolportierte 53 Millionen Euro in die Premier League gewechselt, nun muss der Bundesligist wohl nicht einmal die Hälfte des Betrags hinblättern.

Bereits am Samstag könnte Werner sein Comeback für RB Leipzig feiern, dann trifft die Mannschaft von Coach Domenico Tedesco im eigenen Stadion auf den 1. FC Köln. Bislang konnte der Nationalspieler in seiner Karriere 90 Tore für RB Leipzig erzielen. In den kommenden Jahren dürften viele weitere Treffer folgen.

8. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
30.09.2022 20:30
FC Bayern München
FC Bayern
0
FC Bayern München
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
01.10.2022 15:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
0
SC Freiburg
SC Freiburg
0
SC Freiburg
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
01.10.2022 18:30
SV Werder Bremen
SV Werder
0
SV Werder Bremen
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
0
02.10.2022 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Hertha BSC
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
02.10.2022 17:30
FC Schalke 04
Schalke 04
0
FC Schalke 04
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin752015:41117
    2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund75029:7215
    3SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg742110:5514
    41899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim741212:7513
    5FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern733119:61312
    6Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach733110:5512
    7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt732214:13111
    81. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0573227:10-311
    91. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln724111:8310
    10SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder723213:1219
    11FC AugsburgFC AugsburgAugsburg73045:10-59
    12RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig72239:12-38
    13Hertha BSCHertha BSCHertha BSC71337:9-26
    14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0471338:14-66
    15Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen71249:12-35
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart70527:10-35
    17VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg71245:12-75
    18VfL BochumVfL BochumBochum70165:19-141
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    11. FC Union BerlinSheraldo Becker06
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug25
    3Eintracht FrankfurtDaichi Kamada04
    FC Bayern MünchenJamal Musiala04
    RB LeipzigChristopher Nkunku14