Suche Heute Live
2. Bundesliga

Rostock gewinnt und besiegelt Bielefelds Fehlstart

06.08.2022 22:36
Jubel bei Hansa Rostock
© IMAGO/Fotostand / Voelker
Jubel bei Hansa Rostock

Arminia Bielefelds Fehlstart in die neue Saison der 2. Fußball-Bundesliga ist perfekt. Der Absteiger verlor auch das dritte Spiel und ist nach dem 1:2 (0:1) bei Hansa Rostock saisonübergreifend seit 14 Spielen sieglos.

Für Hansa war es der zweite Sieg in der Liga und die Rehabilitation für das Erstrunden-Aus im DFB-Pokal vergangene Woche beim Viertligisten VfB Lübeck (0:1).

Kai Pröger (25.) brachte Hansa in Führung, Janni Serra (48.) glich für Bielefeld aus. In der Schlussphase traf Damian Roßbach (85.) für Rostock.

"Noch hat Bielefeld seinen Rhythmus nicht gefunden - das kann gerne auch noch eine Woche so bleiben", hatte Hansa-Trainer Jens Härtel vor dem Spiel gesagt. Und Rostock kam deutlich besser als die Ostwestfalen ins Spiel. Nach einer Ecke landete Sebastien Thills Volleyschuss auf dem Tornetz (7.).

Wenige Minuten später scheiterte Ryan Malone nach einer Ecke mit einem Kopfball knapp. Bielefeld fand gegen defensiv gut geordnete Rostocker zunächst keine Mittel. Die Gastgeber hingegen setzten weiter Akzente und nutzten einen schweren Fehlpass von Frederik Jäkel im Aufbauspiel eiskalt aus. Pröger zog nach Vorarbeit von John Verhoek eiskalt ab.

Nach der Pause schlug die Arminia aus dem Nichts mit dem ersten sehenswert vorgetragenen Angriff durch Serra zu. Auch in der Folge war Bielefeld deutlich besser im Spiel. Die beste Möglichkeit auf die Führung hatte jedoch Hansa: Dennis Dressel scheiterte mit einem Dropkick knapp (70.). Dann schlug Roßbach zu.

10. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
30.09.2022 18:30
SC Paderborn 07
Paderborn
0
SC Paderborn 07
SV Darmstadt 98
Darmstadt
SV Darmstadt 98
0
Hannover 96
Hannover 96
0
Hannover 96
Hamburger SV
Hamburger SV
Hamburger SV
0
01.10.2022 13:00
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
0
SpVgg Greuther Fürth
SV Sandhausen
Sandhausen
SV Sandhausen
0
Holstein Kiel
Holstein Kiel
0
Holstein Kiel
Hansa Rostock
Rostock
Hansa Rostock
0
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
0
Fortuna Düsseldorf
Arminia Bielefeld
Bielefeld
Arminia Bielefeld
0
01.10.2022 20:30
FC St. Pauli
St. Pauli
0
FC St. Pauli
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
1. FC Heidenheim 1846
0
02.10.2022 13:30
Karlsruher SC
Karlsruhe
0
Karlsruher SC
1. FC Nürnberg
Nürnberg
1. FC Nürnberg
0
1. FC Magdeburg
Magdeburg
0
1. FC Magdeburg
Jahn Regensburg
Regensburg
Jahn Regensburg
0
1. FC Kaiserslautern
K'lautern
0
1. FC Kaiserslautern
Eintracht Braunschweig
Braunschweig
Eintracht Braunschweig
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Hamburger SVHamburger SVHamburger SV970214:5921
    2SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn961225:101519
    3SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98Darmstadt953117:10718
    4Hannover 96Hannover 96Hannover 96952217:12517
    51. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846Heidenheim944114:7716
    6Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf942316:12414
    71. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern935118:15314
    8Holstein KielHolstein KielHolstein Kiel933316:19-312
    9Hansa RostockHansa RostockRostock94059:13-412
    10Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruhe932415:14111
    11Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburg93247:14-711
    12FC St. PauliFC St. PauliSt. Pauli924314:15-110
    131. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg93159:15-610
    14Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld922512:15-38
    15SV SandhausenSV SandhausenSandhausen922510:13-38
    16Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweig922510:19-98
    17SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth914412:17-57
    181. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburg921612:22-107
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1Hamburger SVRobert Glatzel06
    SC Paderborn 07Felix Platte06
    31. FC KaiserslauternTerrence Boyd05
    SV SandhausenDavid Kinsombi15
    Fortuna DüsseldorfDawid Kownacki15