Suche Heute Live
Bundesliga

Bayern-Star verlängerte erst im Januar

Coman über Wechselpläne: Nur zwei Ligen kommen in Frage

05.08.2022 17:55

Keine Sorge, liebe Fans des FC Bayern: Kingsley Coman will (noch) gar nicht weg. Doch der französische Flügelspieler hat nun immerhin verraten, wohin es ihn im Falle eines Abschieds in weiter Zukunft wohl ziehen wird.

Kingsley Coman hat eine irre Serie zu bieten. Seit seinem Profi-Debüt Anfang 2013 ist der erst 26-Jährige in den vergangenen Jahren in jeder Saison Meister geworden, egal ob zu Beginn in Frankreich, in Italien oder später beim FC Bayern in Deutschlands höchster Spielklasse. Zuletzt verlängerte der Franzose erst Anfang 2022 seinen Vertrag in München bis 2027, gut möglich also, dass weitere Titel in der Bundesliga folgen. 

Irgendwann jedoch wird es Coman wohl weiterziehen, denn nach der deutschen Beletage, der Serie A und Ligue 1 fehlen dem Erfolgsgaranten noch die Premier League und die Primera División. 

"Ich bin jemand, der nach dem Besten strebt", erklärte Coman passend dazu nun gegenüber der englischen "Daily Mail" und präsentierte bereits Argumente für die nächsten möglichen Schritte: "Die Premier League, weil sie die beste Liga der Welt ist, und Spanien, weil das Wetter dort fantastisch ist."

Sowohl La Liga als auch ein Wechsel auf die Insel seien vor seiner Verlängerung Thema gewesen, gab der 26-Jährige zu, der Ende letzten Jahres unter anderem mit dem FC Barcelona und Manchester United in Verbindung gebracht wurde.

"Das sind definitiv zwei Ligen, in denen ich eines Tages gerne spielen würde. Bevor wir eine Einigung erzielt haben, habe ich wirklich darüber nachgedacht.

Coman: Wechselabsicht war da, aber FC Bayern "beste Option"

Zurück in die Ligue 1, wo er bereits mit Paris Saint-Germain (doppelt) Meister (12/13, 13/14) wurde oder nach Italien, wo er mit Juventus Turin triumphierte (14/15) wollte er hingegen nicht mehr, "weil ich etwas ausprobieren wollte, was ich noch nicht gemacht habe. Frankreich und Italien kamen also nicht wirklich in Frage."

Dass ihn etwas Neues interessierte, habe er schließlich auch mit den Verantwortlichen des FC Bayern besprochen, die ihn dann aber überzeugten, zu bleiben und für die kommenden fünf Jahre zu unterschreiben.

Das sei am Ende "die beste Option" gewesen, so Coman. "Ich hatte das Gefühl, dass ich hier noch etwas zu erledigen habe, und deshalb habe ich mich entschieden zu bleiben." Dass sein Gehalt im Zuge der Verlängerung laut "L'Euipe" von acht Millionen Euro auf 17 Millionen Euro im Jahr stieg, dürfte ebenfalls einen Teil zum Umdenken beigetragen haben. 

2. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
12.08.2022 20:30
SC Freiburg
SC Freiburg
1
1
SC Freiburg
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
3
0
13.08.2022 15:30
Bayer Leverkusen
Leverkusen
1
1
Bayer Leverkusen
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
2
1
RB Leipzig
RB Leipzig
2
1
RB Leipzig
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
2
1
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
3
2
1899 Hoffenheim
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
2
2
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
Hertha BSC
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
1
0
SV Werder Bremen
SV Werder
2
1
SV Werder Bremen
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2
1
13.08.2022 18:30
FC Schalke 04
Schalke 04
2
1
FC Schalke 04
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
2
0
14.08.2022 15:30
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
0
1. FSV Mainz 05
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
14.08.2022 17:30
FC Bayern München
FC Bayern
0
FC Bayern München
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund22004:136
    21. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln21105:324
    2Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach21105:324
    4FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern11006:153
    5SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg21015:323
    61. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin11003:123
    71. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0511002:113
    81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim21014:5-13
    9FC AugsburgFC AugsburgAugsburg21012:5-33
    10SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder20204:402
    11RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig20203:302
    11VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart20203:302
    13VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg10102:201
    14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0420113:5-21
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC20112:4-21
    16Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt20112:7-51
    17VfL BochumVfL BochumBochum20023:5-20
    18Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen20021:3-20
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1FC Schalke 04Marius Bülter12
    SV Werder BremenNiclas Füllkrug02
    SC FreiburgMichael Gregoritsch02
    FC Bayern MünchenJamal Musiala02
    RB LeipzigChristopher Nkunku02