Suche Heute Live
Bundesliga

Wechsel nach München kam nicht zustande

Bericht: Weiterer Topklub hat Bayern-Flirt im Visier

05.08.2022 09:44
Frenkie de Jong spielt seit 2019 beim FC Barcelona
© IMAGO/Brooks Von Arx
Frenkie de Jong spielt seit 2019 beim FC Barcelona

Lange Zeit hielten sich in diesem Transfersommer die Spekulationen, wonach Mittelfeldstar Frenkie de Jong vom FC Barcelona zum FC Bayern wechseln könnte. Der Transfer wird in diesem Jahr zwar nicht mehr zustande kommen, dennoch geistert der Name weiter rund um die Säbener Straße. 

Laut übereinstimmenden Medienberichten kann sich der niederländische Mittelfeldmann weiterhin vorstellen, sich zukünftig in Richtung FC Bayern zu verändern. Auch die Wechsel seiner ehemaligen Teamkollegen von Ajax Amsterdam, Matthijs de Ligt und Ryan Gravenberch, zum deutschen Rekordmeister sollen de Jong einen Transfer in die Bundesliga durchaus schmackhaft gemacht haben.

Nicht zuletzt aufgrund seiner langen Vertragslaufzeit bis 2026 beim FC Barcelona ist ein Wechsel in diesem Jahr aber ausgeschlossen. De Jong wäre viel zu teuer, soll laut "Bild"-Informationen mindestens 80 Millionen Euro kosten. Im zentralen Mittelfeld sehen die Bayern-Bosse zudem aktuell keinen großen Handlungsbedarf mehr. 

Ein Abschied von den Katalanen in Richtung München wird es in diesem Sommer zwar nicht geben. Dennoch ist der definitive Verbleib des Spielgestalters bei Barca noch nicht gesichert. 

De Jong immer wieder beim FC Bayern gehandelt

Wie "Bild"-Fußballchef Christian Falk in seinem Podcast vermeldete, soll der FC Chelsea den 25-Jährigen ebenfalls auf dem Zettel haben. Ein Wechsel in die Premier League zu Rekordmeister Manchester United hatte sich zuvor bereits zerschlagen. 

Nun sei es denkbar, dass die Blues um den deutschen Teammanager Thomas Tuchel noch in diesem Sommer bei de Jong in die Vollen gehen könnten. 

Der 44-malige Nationalspieler der Niederlande steht seit 2019 beim FC Barcelona unter Vertrag, bestritt seit dem 98 LaLiga-Partien für Barca. 

Beim FC Bayern wurde de Jong in den vergangenen Monaten immer wieder als möglicher Neuzugang gehandelt, ohne dass die Personalie aber wirklich richtig heiß wurde. 

2. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
12.08.2022 20:30
SC Freiburg
SC Freiburg
1
1
SC Freiburg
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
3
0
13.08.2022 15:30
Bayer Leverkusen
Leverkusen
1
1
Bayer Leverkusen
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
2
1
RB Leipzig
RB Leipzig
2
1
RB Leipzig
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
2
1
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
3
2
1899 Hoffenheim
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
2
2
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
Hertha BSC
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
1
0
SV Werder Bremen
SV Werder
2
1
SV Werder Bremen
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2
1
13.08.2022 18:30
FC Schalke 04
Schalke 04
2
1
FC Schalke 04
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
2
0
14.08.2022 15:30
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
0
1. FSV Mainz 05
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
14.08.2022 17:30
FC Bayern München
FC Bayern
0
FC Bayern München
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund22004:136
    21. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln21105:324
    2Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach21105:324
    4FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern11006:153
    5SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg21015:323
    61. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin11003:123
    71. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0511002:113
    81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim21014:5-13
    9FC AugsburgFC AugsburgAugsburg21012:5-33
    10SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder20204:402
    11RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig20203:302
    11VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart20203:302
    13VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg10102:201
    14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0420113:5-21
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC20112:4-21
    16Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt20112:7-51
    17VfL BochumVfL BochumBochum20023:5-20
    18Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen20021:3-20
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1FC Schalke 04Marius Bülter12
    SV Werder BremenNiclas Füllkrug02
    SC FreiburgMichael Gregoritsch02
    FC Bayern MünchenJamal Musiala02
    RB LeipzigChristopher Nkunku02