Suche Heute Live
Bundesliga

Erster Vorstoß im Januar wurde abgeblockt

Achtung, BVB: Barca macht bei Abwehr-Ass Ernst

05.08.2022 08:28

Unmittelbar vor dem ersten Saisonspiel in der Bundesliga sind neue Gerüchte um einen möglichen BVB-Abgang von Thomas Meunier aufgetaucht. Angeblich steht der Belgier beim FC Barcelona hoch im Kurs - und das nicht zum ersten Mal.

Unverzichtbar geworden ist Thomas Meunier für Borussia Dortmund auch nach zwei Jahren im Verein noch nicht. Zwar hat sich der 30-Jährige im Vergleich zu seiner schwachen Debütsaison gesteigert, jedoch weiterhin mit Schwankungen zu kämpfen.

Nichtsdestotrotz deutete zuletzt wenig bis nichts auf einen möglichen BVB-Abschied Meuniers hin. Kein Wunder: Hinter dem erfahrenen Nationalspieler sind hochwertige Alternativen für die rechte Außenbahn rar.

Der Spanier Mateu Morey tastet sich nach seiner Horror-Verletzung erst langsam wieder an die Belastung der Bundesliga heran, Eigengewächs Felix Passlack ist zudem ohne Perspektive.

BVB lehnte Meunier-Wechsel im Januar ab

Sonderlich gut dürfte es dem BVB daher nicht in den Kram passen, dass nun ein Bericht über ein angeblich neu aufgeflammtes Interesse des FC Barcelona an Meunier aufgetaucht ist.

Nach Informationen der spanischen Zeitung "Sport" sind die Katalanen bei ihrer Suche nach einem neuen Rechtsverteidiger auf den Belgier umgeschwenkt. Der erhoffte Transfer von Cesar Azpilicueta hatte sich zuvor zerschlagen, der Routinier verlängerte stattdessen beim FC Chelsea.

Bereits im Januar soll Barca über Sportdirektor Jordi Cruyff bei Meunier einen Vorstoß gewagt und die Vision des Klubs erläutert haben, damals ging es um eine Leihe mit Kaufoption. Der Bundesligist senkte allerdings den Daumen, da auf die Schnelle kein gleichwertiger Ersatz zu finden war.

Diesmal soll der Preis entscheidend sein: Der 1,91-Meter-Hüne ist noch bis 2024 gebunden, eine saftige Ablöse würde daher sicher fällig.

Barca will Dest abgeben

Barcelona wiederum soll nur ein begrenztes Budget mitbringen, schließlich wurden in diesem Transfer-Sommer schon rund 153 Millionen Euro in Neuzugänge wie Robert Lewandowski (FC Bayern), Jules Koundé (FC Sevilla) und Raphinha (Leeds United) investiert. Trotz horrender Schulden, wohl gemerkt.

Im Gegenzug will der LaLiga-Gigant offenbar Sergino Dest verkaufen. An dem US-Nationalspieler soll es "viele Zweifel" geben, schreibt "Sport".

2. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
12.08.2022 20:30
SC Freiburg
SC Freiburg
1
1
SC Freiburg
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
3
0
13.08.2022 15:30
Bayer Leverkusen
Leverkusen
1
1
Bayer Leverkusen
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
2
1
RB Leipzig
RB Leipzig
2
1
RB Leipzig
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
2
1
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
3
2
1899 Hoffenheim
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
2
2
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
Hertha BSC
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
1
0
SV Werder Bremen
SV Werder
2
1
SV Werder Bremen
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2
1
13.08.2022 18:30
FC Schalke 04
Schalke 04
2
1
FC Schalke 04
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
2
0
14.08.2022 15:30
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
0
1. FSV Mainz 05
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
14.08.2022 17:30
FC Bayern München
FC Bayern
0
FC Bayern München
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund22004:136
    21. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln21105:324
    2Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach21105:324
    4FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern11006:153
    5SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg21015:323
    61. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin11003:123
    71. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0511002:113
    81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim21014:5-13
    9FC AugsburgFC AugsburgAugsburg21012:5-33
    10SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder20204:402
    11RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig20203:302
    11VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart20203:302
    13VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg10102:201
    14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0420113:5-21
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC20112:4-21
    16Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt20112:7-51
    17VfL BochumVfL BochumBochum20023:5-20
    18Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen20021:3-20
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1FC Schalke 04Marius Bülter12
    SV Werder BremenNiclas Füllkrug02
    SC FreiburgMichael Gregoritsch02
    FC Bayern MünchenJamal Musiala02
    RB LeipzigChristopher Nkunku02