Suche Heute Live
Bundesliga

"Größere Chance, mal einen Elfmeter zu halten"

Hradecky freut sich über Lewandowski-Wechsel

03.08.2022 08:44
Lukas Hradecky will gegen den FC Bayern künftig mehr Bälle halten
© IMAGO/Peter Hartenfelser
Lukas Hradecky will gegen den FC Bayern künftig mehr Bälle halten

Dass Robert Lewandowski den FC Bayern verlassen hat und Erling Haaland nicht mehr für den BVB stürmt, versetzt viele Beobachter der Bundesliga in Trauerstimmung. Lukas Hradecky von Bayer Leverkusen sieht für sich persönlich aber auch etwas Positives.

"Zumindest hat man als Torwart jetzt eine größere Chance, mal einen Elfmeter gegen die Bayern zu halten", scherzte der Finne im Interview mit der "Sport Bild".

Er gönne beiden Spielern den Wechsel allerdings nicht nur aus Eigennutz. "Ich finde: Haaland hat es verdient, in die Premier League zu kommen. Und ich kann auch Lewandowski verstehen, er hat hier alles gewonnen und will in Barcelona jetzt noch mal etwas Neues probieren. Er verlässt die Bundesliga auf jeden Fall als eine Legende", so der Keeper.

Doch ob mit oder ohne Lewandowski und Haaland: Für Hradecky hat die Bundesliga inzwischen insgesamt zu wenige echte Typen.

"Mir selbst fehlen schon ab und zu mal ein paar Jungs, die eine eigene Meinung haben und sie zur Not auch mal undiplomatisch äußern", so der Nationalspieler. Solche Spieler seien in der Bundesliga "leider eine aussterbende Art, weil sie meistens zu älteren Generation gehören", ergänzte der 32-Jährige.

Hradecky sieht Eintracht Frankfurt weit vorne

Allein das Alter hält Hradecky aber nicht für entscheidend. "Vielleicht liegt es auch an den ganzen neuen Technologien. Manchmal scheint ein Post auf Social Media ja wichtiger zu sein als das Spiel selbst."

Als Typen bezeichnete der Finne die früheren Leverkusener Lars und Sven Bender sowie auch Thomas Müller. Der Nationalspieler des FC Bayern sei "ein Botschafter für den Fußball. Und er ist ein ganz normaler Junge."

Bei den Teams mit Charakter sieht der Leverkusener seinen Ex-Klub Eintracht Frankfurt weit vorn. Der Europa-League-Sieger sei ein gutes Beispiel, dass es "Typen und Haudegen" bedarf, um erfolgreich zu sein. "Es geht nicht darum, wer die meisten Follower hat oder wer supersexy auf Social Media ist, sondern wer einer Mannschaft helfen kann", sagte Hradecky.

8. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
30.09.2022 20:30
FC Bayern München
FC Bayern
4
3
FC Bayern München
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
0
01.10.2022 15:30
RB Leipzig
RB Leipzig
4
2
RB Leipzig
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
0
0
SC Freiburg
SC Freiburg
2
2
SC Freiburg
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
1
0
1. FC Köln
1.FC Köln
3
0
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
2
1
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
2
2
Eintracht Frankfurt
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
3
2
VfL Wolfsburg
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2
2
01.10.2022 18:30
SV Werder Bremen
SV Werder
5
4
SV Werder Bremen
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
1
0
02.10.2022 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
Hertha BSC
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
1
1
02.10.2022 17:30
FC Schalke 04
Schalke 04
1
FC Schalke 04
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
2
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin852115:6917
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg852112:6617
    3FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern843123:61715
    4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund850311:10115
    51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim842213:8514
    6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt842216:13314
    71. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln834114:10413
    8SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder833218:13512
    9Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach833211:10112
    10FC AugsburgFC AugsburgAugsburg84047:11-412
    11RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig832313:12111
    121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0583238:12-411
    13VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg82248:14-68
    14Hertha BSCHertha BSCHertha BSC81438:10-27
    15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0481349:16-76
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart80539:13-45
    17Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen81259:16-75
    18VfL BochumVfL BochumBochum80175:23-181
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug27
    21. FC Union BerlinSheraldo Becker06
    RB LeipzigChristopher Nkunku26
    4FC Bayern MünchenJamal Musiala05
    5FC AugsburgErmedin Demirović04