Suche Heute Live
Bundesliga

BVB-Star bei Manchester City gehandelt

01.08.2022 18:48
Bei Manchester City im Gespräch: Raphael Guerreiro (2.v.l.) vom BVB
© IMAGO/Sven Leifer
Bei Manchester City im Gespräch: Raphael Guerreiro (2.v.l.) vom BVB

Kurz vor dem Start in der Premier League läuft Manchester City die Zeit bei der Suche nach einem neuen Linksverteidiger davon. Unter den Namen, die gehandelt werden, ist auch ein Spieler von Borussia Dortmund. Der BVB-Profi soll es Englands Meister schon länger angetan haben.

Manchester City hat Raphael Guerreiro von Borussia Dortmund als mögliche Verstärkung in der laufenden Transferperiode auserkoren, berichtet "The Athletic".

Der 28-Jährige steht seit 2016 beim BVB unter Vertrag. Da sein Arbeitspapier inzwischen aber jedoch nur noch weniger als zwölf Monate Gültigkeit besitzt, waren zuletzt immer wieder Gerüchte über einen vorzeitigen Abschied aufgekommen.

Unlängst hatte das italienische Portal "calciomercatoweb" gemeldet, dass der italienische Rekordmeister Juventus Turin seine Fühler nach Guerreiro ausgestreckt habe. 

BVB: Manchester City schon länger heiß auf Raphael Guerreiro

ManCity soll den offensivfreudigen Verteidiger laut "The Athletic" schon seit Längerem im Blickfeld und daher auch mehrfach gescoutet haben.

Offen sei dem Bericht zufolge allerdings, ob der 56-fache Nationalspieler für einen vernünftigen Preis zu haben sein wird. Aus Italien hieß es zuletzt, der BVB könnte um die 25 Millionen Euro für Guerreiro verlangen.

Bei den Sky Blues kann Teammanager Pep Guardiola derzeit allein auf Außenverteidiger Joao Cancelo zurückgreifen, der in der vergangenen Saison überwiegend auf der rechten Seite agierte. Nach dem Abgang von Oleksandr Zinchenko zu Premier-League-Rivale FC Arsenal klafft bei ManCity nun eine Lücke.

Diese Linksverteidiger werden bei ManCity gehandelt

Doch Guerreiro ist scheinbar nicht der einzige Abwehrspieler, der diese füllen könnte.

Gehandelt wurde etwa auch Marc Cucurella von Brighton & Hove Albion, die Gespräche über einen Transfer verliefen sich zuletzt allerdings, da Manchester City nicht bereit war, die geforderte Ablösesumme in Höhe von rund 60 Millionen Euro auf den Tisch zu legen.

ManCity soll "The Athletic" zufolge lediglich bereit gewesen sein, auf rund 45 Millionen Euro Ablöse zu erhöhen.

8. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
30.09.2022 20:30
FC Bayern München
FC Bayern
0
FC Bayern München
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
01.10.2022 15:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
0
SC Freiburg
SC Freiburg
0
SC Freiburg
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
01.10.2022 18:30
SV Werder Bremen
SV Werder
0
SV Werder Bremen
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
0
02.10.2022 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Hertha BSC
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
02.10.2022 17:30
FC Schalke 04
Schalke 04
0
FC Schalke 04
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin752015:41117
    2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund75029:7215
    3SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg742110:5514
    41899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim741212:7513
    5FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern733119:61312
    6Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach733110:5512
    7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt732214:13111
    81. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0573227:10-311
    91. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln724111:8310
    10SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder723213:1219
    11FC AugsburgFC AugsburgAugsburg73045:10-59
    12RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig72239:12-38
    13Hertha BSCHertha BSCHertha BSC71337:9-26
    14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0471338:14-66
    15Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen71249:12-35
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart70527:10-35
    17VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg71245:12-75
    18VfL BochumVfL BochumBochum70165:19-141
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    11. FC Union BerlinSheraldo Becker06
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug25
    3Eintracht FrankfurtDaichi Kamada04
    FC Bayern MünchenJamal Musiala04
    RB LeipzigChristopher Nkunku14