Suche Heute Live
DFB-Pokal

Bayers Super-GAU: Hradecky rechnet nach Pokal-Aus ab

31.07.2022 11:17
Die Bayer-Profis blamierten sich im DFB-Pokal
© IMAGO/Jan Huebner
Die Bayer-Profis blamierten sich im DFB-Pokal

Lukas Hradecky schäumte vor Wut. Schonungslos zählte der Kapitän von Bayer Leverkusen einige seiner Profikollegen nach der Pokal-Blamage an.

"Jeder muss in den Spiegel gucken. Das habe ich schon tausend Mal gesagt, aber das reicht anscheinend nicht. Wir lernen nicht davon und denken, wir wären die Tollsten", schimpfte der Schlussmann. Nach dem blamablen 3:4 (2:3) beim aufmüpfigen Drittliga-Aufsteiger SV Elversberg herrscht bei der Werkself bereits höchste Alarmstufe.

"Das sah schrecklich aus. Das kann ich nicht erklären, da habe ich Leverkusen nicht wiedererkannt", führte Hradecky aus. Allein stellte sich der Finne zunächst den pfeifenden und schimpfenden Fans. "Mich kotzt es an, dass manche schon auf dem Weg in die Kabine sind und nicht die Konsequenzen durchhalten", stellte er die Charakterfrage. Auch sein Trainer legte den Finger in die Wunde.

"Wir waren in allen Belangen ungenügend"

"Das müssen wir mit den jungen Spielern ansprechen, dass man an Tag X gewisse Tugenden auf den Platz bringen muss", sagte Gerardo Seoane. Mal wieder ließ Bayer diese in einem Do-or-Die-Spiel komplett vermissen, wehrte sich phasenweise gar nicht. "Wir waren in allen Belangen ungenügend. Wir hatten von Anfang an Schwierigkeiten - mit Ball und ohne Ball", wetterte der Coach.

In dieser Verfassung droht zum Bundesliga-Auftakt gegen Borussia Dortmund am Samstag (18.30 Uhr/Sky) eine herbe Klatsche. "Wir verteidigen wie letzte Saison. Mit so vielen Gegentoren schaffst du nichts. Auch wenn wir gute Leute vorne haben, können die nicht immer vier, fünf Tore schießen", sagte Hradecky. Gegen Elversberg ließen Adam Hlozek (5.), Charles Aranguiz (30.) und Patrik Schick (89.) die offensiven Qualitäten aufblitzen.

Doch der Underdog war immer einen Schritt voraus. Jannik Rochelt (2.), Kevin Koffi (17., Foulelfmeter), Luca Schnellbacher (37.) sowie Kevin Conrad (74.) trafen, dazu parierte Hradecky noch mehrmals glänzend.

Bayer zeigt "Katastrophenleistung"

"Es war von Anfang an eine Katastrophenleistung von uns - sowohl offensiv als auch defensiv", schimpfte Mittelfeldspieler Robert Andrich. Teilweise konnten die Elversberger unbedrängt das Mittelfeld überbrücken, Bayer wirkte extrem unkonzentriert.

"Wir beschäftigen uns mit Schiri, Zuschauern, Platz - negative Energie überall", monierte Hradecky. Man habe "sehr, sehr viele junge Spieler, die schnell erhitzt werden können und sich dann nicht mehr aufs Wesentliche besinnen", ergänzte Andrich: "Spieler wie Jerry und Mitch (Jeremy Frimpong und Mitchel Bakker, d. Red) lassen sich vom Spiel abbringen und dann helfen sie uns einfach nicht."

Nun sei schonungslose Ursachenforschung angebracht, "wieso wir mental und physisch nicht auf der Höhe waren", sagte Seoane. Hradecky forderte: "Wir müssen jetzt anpacken und mit Ansage da rauskommen!"

18.10.2022 18:00
VfB Lübeck
VfB Lübeck
0
VfB Lübeck
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
Stuttgarter Kickers
Kickers
0
Stuttgarter Kickers
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
0
Waldhof Mannheim
Mannheim
0
Waldhof Mannheim
1. FC Nürnberg
Nürnberg
1. FC Nürnberg
0
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
Hamburger SV
Hamburger SV
Hamburger SV
0
18.10.2022 20:45
SV Darmstadt 98
Darmstadt
0
SV Darmstadt 98
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
0
SV 07 Elversberg
Elversberg
0
SV 07 Elversberg
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
0
Eintracht Braunschweig
Braunschweig
0
Eintracht Braunschweig
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
0
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
0
1899 Hoffenheim
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
19.10.2022 18:00
Hannover 96
Hannover 96
0
Hannover 96
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
0
SC Freiburg
SC Freiburg
0
SC Freiburg
FC St. Pauli
St. Pauli
FC St. Pauli
0
SV Sandhausen
Sandhausen
0
SV Sandhausen
Karlsruher SC
Karlsruhe
Karlsruher SC
0
SC Paderborn 07
Paderborn
0
SC Paderborn 07
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
19.10.2022 20:45
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
Arminia Bielefeld
Bielefeld
Arminia Bielefeld
0
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
1. FC Heidenheim 1846
0
Jahn Regensburg
Regensburg
0
Jahn Regensburg
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf
0

Torjäger 2022/2023

#Spieler11mTore
1SC Paderborn 07Marvin Pieringer04
2Karlsruher SCFabian Schleusener03
Bor. MönchengladbachMarcus Thuram03
RB LeipzigTimo Werner03
5RB LeipzigAndré Silva02