Suche Heute Live
Bundesliga

"Ich mochte sie als ich jung war"

Lieblingsteam? Coman wählt einen Drittligisten

25.07.2022 15:09
Kingsley Coman überrascht mit der Wahl seines Lieblingsklubs
© IMAGO/nordphoto GmbH / Kröger
Kingsley Coman überrascht mit der Wahl seines Lieblingsklubs

PSG, Juventus Turin oder der FC Bayern wären nicht überraschend. Doch stattdessen wählte Kingsley Coman ein anderes Team, als er nach seinem Lieblingsklub gefragt wurde.

Kingsley Coman hält eine beeindruckende Serie. Der Flügelflitzer wurde in jeder seiner Profi-Spielzeiten nationaler Meister. 2013 und 2014 mit PSG, im Jahr darauf mit Juventus und seit 2016 zum nun siebten Mal in Folge mit dem FC Bayern.

Grund genug, einen dieser drei Klubs als Lieblingsteam zu nominieren. Doch überraschenderweise entschied sich der 26-Jährige anders. "Bolton", antwortete der Franzose im Gespräch mit "ESPN" und musste ob seiner ungewöhnlichen Wahl lachen. "Ich mochte das Team, als ich noch jung war", begründete er.

In Comans Geburtsjahr 1996 spielte der große Traditionsklub noch in der Premier League. Der viermalige Pokalsieger stieg 2012 in die zweitklassige Championship ab, innerhalb von acht Jahren folgte der Total-Absturz bis in die vierte Liga.

In der vergangenen Saison schlossen die Wanderers, bei denen der ehemalige Bundesliga-Profi Elias Kachunga (Gladbach, Paderborn, Ingolstadt) unter Vertrag steht, als Tabellenneunter der drittklassigen League One ab.

Warum ausgerechnet Bolton? Die Spur führt zu Anelka und Djorkaeff

Warum Coman ausgerechnet Bolton die Daumen drückt, verriet er im Interview nicht. Möglicherweise fieberte er einst mit Nicolas Anelka, der eineinhalb Jahre im Nordwesten Englands auf Torejagd ging. Frankreichs 1998er-Weltmeister Youri Djorkaeff stand ebenfalls einige Zeit bei Bolton unter Vertrag.

Auch wenn Coman beim zweiten französischen WM-Triumph nicht zur Nationalmannschaft gehörte, steht er seinen einstigen Vorbildern ins Nichts nach. Der Flügelspieler repräsentierte seine Nation in mittlerweile 40 Länderspielen.

Auch im Klub-Fußball feiert der 26-Jährige einen Titel nach dem anderen. In der kommenden Spielzeit könnte Coman seinen elften Meistertitel in Serie holen. Allerdings kann der Franzose erst ab dem 3. Spieltag mitwirken, zuvor sitzt er noch seine Rotsperre aus der letzten Saison ab.

16. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
20.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
21.01.2023 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
21.01.2023 18:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
22.01.2023 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
22.01.2023 17:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern15104149:133634
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1593325:17830
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1584330:21928
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1583432:24827
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin1583424:20427
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1581625:21425
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1565424:20423
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1564528:24422
    9SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1563625:27-221
    101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051554619:24-519
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1553722:22018
    12Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1553725:26-118
    131. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1545621:29-817
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1543818:26-815
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1535719:22-314
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1535718:27-914
    17VfL BochumVfL BochumBochum15411014:36-2213
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0415231013:32-199
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • N = Aufsteiger
    • M = Meister der Vorsaison
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug310
    Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09