Suche Heute Live
2. Bundesliga

KSC unterliegt Magdeburg nach Horror-Halbzeit

24.07.2022 15:37
Der KSC ging gegen Magdeburg baden
© IMAGO/Eibner-Pressefoto/Roger Buerke
Der KSC ging gegen Magdeburg baden

Der 1. FC Magdeburg hat bei seiner Rückkehr in die 2. Fußball-Bundesliga mit einem Torspektakel die ersten Punkte eingefahren.

Der Aufsteiger bezwang einen in Halbzeit eins desolaten Karlsruher SC mit 3:2 (3:0) und stellte trotz wackliger Endphase seine Zweitligatauglichkeit unter Beweis. Der Auftakt war mit einer 1:2-Heimniederlage gegen Düsseldorf noch misslungen.

Andreas Müller (7.), Baris Atik (32.) und Moritz-Broni Kwarteng (34.) sorgten bereits vor der Pause für klare Verhältnisse, Marvin Wanitzek (63.) und Mikkel Kaufmann (65.) konnten nur verkürzen.

Der KSC legte mit der zweiten Pleite im zweiten Spiel und einer Tordifferenz von 2:8 einen krachenden Fehlstart hin. Die Badener sind damit Tabellenschlusslicht und müssen aufpassen, nicht schon früh in ihre erste Krise zu schlittern.

Der FCM traf mit dem ersten Angriff, ein abgefälschter Schuss von Müller von der Strafraumkante rutschte ins Tor. Als sich der KSC zu stabilisieren schien, schlugen Atik per Alleingang und Kwarteng nach fatalem Rückpass von Daniel Gordon eiskalt zu.

Nach einem Dreifachwechsel zur Pause verbesserte sich Karlsruhe deutlich, innerhalb von 92 Sekunden gelang ein Doppelschlag.

10. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
30.09.2022 18:30
SC Paderborn 07
Paderborn
1
1
SC Paderborn 07
SV Darmstadt 98
Darmstadt
SV Darmstadt 98
2
2
Hannover 96
Hannover 96
1
1
Hannover 96
Hamburger SV
Hamburger SV
Hamburger SV
2
1
01.10.2022 13:00
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
1
0
SpVgg Greuther Fürth
SV Sandhausen
Sandhausen
SV Sandhausen
1
1
Holstein Kiel
Holstein Kiel
1
1
Holstein Kiel
Hansa Rostock
Rostock
Hansa Rostock
1
0
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
4
1
Fortuna Düsseldorf
Arminia Bielefeld
Bielefeld
Arminia Bielefeld
1
1
01.10.2022 20:30
FC St. Pauli
St. Pauli
0
0
FC St. Pauli
1. FC Heidenheim 1846
Heidenheim
1. FC Heidenheim 1846
0
0
02.10.2022 13:30
Karlsruher SC
Karlsruhe
3
1
Karlsruher SC
1. FC Nürnberg
Nürnberg
1. FC Nürnberg
0
0
1. FC Magdeburg
Magdeburg
1
0
1. FC Magdeburg
Jahn Regensburg
Regensburg
Jahn Regensburg
0
0
1. FC Kaiserslautern
K'lautern
1
0
1. FC Kaiserslautern
Eintracht Braunschweig
Braunschweig
Eintracht Braunschweig
1
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Hamburger SVHamburger SVHamburger SV1080216:61024
    2SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98Darmstadt1063119:11821
    3SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn1061326:121419
    4Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf1052320:13717
    51. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846Heidenheim1045114:7717
    6Hannover 96Hannover 96Hannover 961052318:14417
    71. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern1036119:16315
    8Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruhe1042418:14414
    9Holstein KielHolstein KielHolstein Kiel1034317:20-313
    10Hansa RostockHansa RostockRostock1041510:14-413
    11FC St. PauliFC St. PauliSt. Pauli1025314:15-111
    12Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburg103257:15-811
    131. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburg1031613:22-910
    141. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg103169:18-910
    15SV SandhausenSV SandhausenSandhausen1023511:14-39
    16Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweig1023511:20-99
    17SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth1015413:18-58
    18Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld1022613:19-68
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1Hamburger SVRobert Glatzel06
    SC Paderborn 07Felix Platte06
    31. FC KaiserslauternTerrence Boyd05
    Arminia BielefeldRobin Hack15
    SV SandhausenDavid Kinsombi15