Suche Heute Live
Bundesliga

Abwehrspieler soll und will den BVB verlassen

Akanji bei Arsenal angeboten - United-Traum als Hindernis?

20.07.2022 19:30
Manuel Akanji soll den BVB noch in diesem Sommer verlassen
© IMAGO/Revierfoto
Manuel Akanji soll den BVB noch in diesem Sommer verlassen

Nach den Verpflichtungen von Niklas Süle und Nico Schlotterbeck sind die Aktien von Manuel Akanji beim BVB deutlich gesunken. Beide Seiten machen keinen Hehl daraus, noch in diesem Sommer eine Trennung anzustreben, bislang allerdings ohne Ergebnis. Nun soll der Schweizer einem Premier-League-Riesen angeboten worden sein.

Als Borussia Dortmund am Montagabend gegen den FC Valencia antrat, war Manuel Akanji nur Zuschauer. Die Verantwortlichen planen nicht mehr mit dem Innenverteidiger, der seit Monaten mit einem neuen Abenteuer liebäugelt.

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge war und ist Englands Rekordmeister Manchester United das Wunschziel des Eidgenossen, nach Informationen des britischen "Express" wurde Akanji unlängst aber auch dem FC Arsenal angeboten.

Die Gunners sollen wegen der Tendenz des Spielers, lieber nach Manchester zu wollen, jedoch unentschlossen sein. Rund 25 Millionen Euro soll der BVB für seinen nur noch bis 2023 gebundenen Abwehrspieler aufrufen.

BVB über Akanjis Wechselwunsch schon länger informiert

Ursprünglich hatten die Westfalen gehofft, Akanji noch länger an den Klub binden zu können. Der 27-Jährige lehnte eine Dortmunder Offerte allerdings ab.

"Es war so, dass wir mit Manuel gerne verlängert hätten und ihm ein Angebot unterbreitet haben. Aber er hat uns damals schon mitgeteilt, dass er dieses Angebot nicht annehmen möchte. Nicht aus wirtschaftlichen Gründen, sondern weil Manuel für sich entschieden hat, in diesem Sommer noch mal eine neue Herausforderung anzunehmen. Und das war für uns total okay", verriet Sportdirektor Sebastian Kehl den "Ruhr Nachrichten".

Akanjis Abschied von der Borussia scheint also weiterhin nur eine Frage der Zeit zu sein. Immerhin: Abgeneigt ist der FC Arsenal offenbar nicht. Höchste Zeit für den wechselwilligen Profi, Farbe zu bekennen ...

9. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
07.10.2022 20:30
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
0
1899 Hoffenheim
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
08.10.2022 15:30
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
0
1. FSV Mainz 05
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
0
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
0
08.10.2022 18:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
09.10.2022 15:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
0
09.10.2022 17:30
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Hertha BSC
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
09.10.2022 19:30
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin852115:6917
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg852112:6617
    3FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern843123:61715
    4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund850311:10115
    51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim842213:8514
    6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt842216:13314
    71. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln834114:10413
    8SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder833218:13512
    9Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach833211:10112
    10FC AugsburgFC AugsburgAugsburg84048:12-412
    11RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig832313:12111
    121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0583238:12-411
    13VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg82248:14-68
    14Hertha BSCHertha BSCHertha BSC81438:10-27
    15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04813410:17-76
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart80539:13-45
    17Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen81259:16-75
    18VfL BochumVfL BochumBochum80175:23-181
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug27
    21. FC Union BerlinSheraldo Becker06
    RB LeipzigChristopher Nkunku26
    4FC Bayern MünchenJamal Musiala05
    5FC AugsburgErmedin Demirović04