Suche Heute Live
Bundesliga

USA-Wechsel von Bayern-Star wohl vorerst geplatzt

18.07.2022 14:43
Adrian Fein bleibt vorerst beim FC Bayern
© Oryk HAIST via www.imago-images.de
Adrian Fein bleibt vorerst beim FC Bayern

Letzte Woche hieß es noch, Adrian Fein werde den FC Bayern verlassen und zum MLS-Team Los Angeles FC wechseln. Nun ist der Transfer anscheinend vorerst vom Tisch. 

Wie "Sport1" schreibt, wurde der Mittelfeldmann vom Rekordmeister zurückbeordert, nachdem er sich zuvor schon in der amerikanischen Metropole befunden habe. Dort soll der 23-Jährige dem TV-Sender zufolge bereits am Mannschaftstraining des LAFC teilgenommen haben. 

Die Verkündung des Wechsels zum Verein von Gareth Bale schien nur noch eine Frage der Zeit, bis der FC Bayern einseitig einen Rückzieher gemacht habe. Grund für die Absage aus München ist angeblich, dass Fein im Team von Julian Nagelsmann nun doch eine zweite Chance erhalten soll. Diese habe er sich mit seinen bisherigen Auftritten in Los Angeles verdient.

Die Kaderplaner um den Technischen Direktor Marco Neppe wollen sich dem Bericht zufolge nochmals einen Eindruck vom Achter machen. Er soll deshalb die Vorbereitungsreise mit dem FC Bayern bestreiten. Schon am Montag wird Fein mit den alten Kollegen im Flieger Richtung Washington sitzen. 

Fein seit 2006 beim FC Bayern

Allerdings stellt die USA-Reise für Fein wohl tatsächlich die letzte Chance beim Rekordmeister dar. Parallel zur Marketing-Tour laufen die Gespräche mit dem Los Angeles FC nämlich anscheinend weiter. Nach der Rückkehr nach München werde dann die finale Entscheidung fallen - auch die Option, Fein doch abzugeben sei dann erneut auf dem Tisch, so "Sport1".

Fein durchlief bei Bayern alle Jugendmannschaften, nachdem er im Alter von sieben Jahren aus dem Nachwuchs von 1860 an die Säbener Straße gewechselt war.

Zuletzt wurde er gleich mehrere Jahre in Folge verliehen. Weder beim Hamburger SV, der PSV Eindhoven, Greuther Fürth oder jüngst Dynamo Dresden konnte er sich allerdings für höhere Aufgaben empfehlen. Seine einzigen Bundesligaspiele absolvierte er in der vergangenen Hinrunde in Fürth.

8. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
30.09.2022 20:30
FC Bayern München
FC Bayern
4
3
FC Bayern München
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
0
01.10.2022 15:30
RB Leipzig
RB Leipzig
4
2
RB Leipzig
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
0
0
SC Freiburg
SC Freiburg
2
2
SC Freiburg
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
1
0
1. FC Köln
1.FC Köln
3
0
1. FC Köln
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
2
1
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
2
2
Eintracht Frankfurt
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
3
2
VfL Wolfsburg
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2
2
01.10.2022 18:30
SV Werder Bremen
SV Werder
5
4
SV Werder Bremen
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
1
0
02.10.2022 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
Hertha BSC
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
1
1
02.10.2022 17:30
FC Schalke 04
Schalke 04
2
1
FC Schalke 04
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
3
2
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    11. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin852115:6917
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg852112:6617
    3FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern843123:61715
    4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund850311:10115
    51899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim842213:8514
    6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt842216:13314
    71. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln834114:10413
    8SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder833218:13512
    9Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach833211:10112
    10FC AugsburgFC AugsburgAugsburg84048:12-412
    11RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig832313:12111
    121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0583238:12-411
    13VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg82248:14-68
    14Hertha BSCHertha BSCHertha BSC81438:10-27
    15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04813410:17-76
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart80539:13-45
    17Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen81259:16-75
    18VfL BochumVfL BochumBochum80175:23-181
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug27
    21. FC Union BerlinSheraldo Becker06
    RB LeipzigChristopher Nkunku26
    4FC Bayern MünchenJamal Musiala05
    5FC AugsburgErmedin Demirović04