Suche Heute Live
Wimbledon

Gegen Freundin Ons Jabeur ums Wimbledon-Finale

Görges verrät: Maria wird Gegnerin "entnerven"

07.07.2022 10:33

Tatjana Maria hat eine historische Chance: Am Donnerstag (ab 14:30 Uhr im Live-Ticker auf sport.de) kämpft die Deutsche gegen ihre Freundin Ons Jabeur aus Tunesien um den Einzug ins Wimbledon-Finale. Julia Görges stand in ihrer Tennis-Karriere bereits einmal auf dem Heiligen Rasen in einem Halbfinale und weiß, welche Taktik zum Erfolg führen kann.

Nach ihrem Erfolg im Viertelfinale gegen Jule Niemeier fehlen Tatjana Maria nur noch zwei Siege bis zur großen Tennis-Sensation. Die Weltranglisten-106. hat im Laufe ihrer Karriere im Einzel erst zwei WTA-Turniere gewinnen können, nun winkt gar die Chance zu einem Grand Slam.

Julia Görges, die vor rund zwei Jahren ihre aktive Tenniskarriere beendete und 2018 in Wimbledon einst im Halbfinale an Serena Williams scheiterte, kennt die Spielweise der 34-Jährigen ganz genau. "Tadde hat eine Gabe, den Ball unglaublich früh zu antizipieren, sie sieht einfach sehr oft, wo der Ball hin gespielt wird", erklärte Görges im Gespräch mit "Sky".

Maria "gibt sich durch ihre Zähheit, ihren Biss sowie ihren Kampfgeist" immer wieder Chancen, "dass die Fehler bei ihrer Gegnerin kommen". Dies habe sie vor allem im Duell gegen Elena Ostapenko gezeigt, die ihre Möglichkeiten auf den Sieg allesamt verspielte.

Match gegen Freundin Jabeur "etwas Besonderes"

Auf Fehler zu lauern, gehört zu Marias Taktik: "Sie entnervt damit ihre Gegnerin durch ihre Spielart. Sie weiß genau, was sie macht und wo sie den Ball hin platzieren muss, um die Gegnerin genau dahinzubekommen. Und das ist auch eine Gabe und eine Stärke im Tennis." Dies sei vergleichbar mit Schach, wo es darum geht, "den Gegner aus der Position zubringen". 

Nach ihrem Match gegen Jule Niemeier trifft Tatjana Maria im Halbfinale nun in Ons Jabeur auf eine alte Freundin. Ein Problem auf dem Court werde sich dadurch nicht ergeben, so Julia Görges. Im Gegenteil: "Es ist etwas Besonderes dadurch, dass Ons sehr viel mit Charlotte und Cecilia [Töchter von Maria, Anm. d. Red.] macht. Ich denke, das wird einfach schön für beide werden."

Jabeur sei eine Spielerin, der "der Slice nicht so viel ausmacht, weil sie selbst auch gerne den Slice spielt". Ähnlich wie Jule Niemeier gehe die Tunesierin gerne ans Netz.