Suche Heute Live
Bundesliga

FC Bayern öffnet den Geldbeutel für den CL-Titel

Kahn stellt Erwartung an Nagelsmann und setzt "Signale"

07.07.2022 10:48

Der FC Bayern München öffnet in diesem Sommer erneut den Geldbeutel, um den Kader auf verschiedenen Positionen zu verstärken. Für Vorstandsboss Oliver Kahn ist dies notwendig, um die ganz großen Ziele zu erreichen. Zudem stellte der Ex-Torwart besondere Erwartungen an Cheftrainer Julian Nagelsmann.

Als der FC Bayern im vergangenen Jahr Julian Nagelsmann für eine Trainer-Rekordablösesumme von RB Leipzig loseiste, sollte eine neue Ära im Klub beginnen. Mit dem 34-Jährigen versprach und verspricht man sich im Süden weiterhin zahlreiche Erfolge. In seiner Debütsaison sprangen aber lediglich mit dem DFL-Supercup und der Meisterschaft zwei Titel heraus, die ohnehin fest eingeplant waren.

Um nun größere Ziele erreichen zu können, werden dem Trainer gleich mehrere neue Top-Spieler an die Seite gestellt. In Ryan Gravenberch und Noussair Mazraoui kamen zwei vielversprechende Verstärkungen von Ajax, in Sadio Mané hat der Klub ein neues Aushängeschild erhalten.

Über 50 Millionen Euro Ablöse, Bonuszahlungen noch nicht eingerechnet, wurden bereits ausgegeben. Weitere teure Transfers, wie etwa die mögliche Verpflichtung von Abwehr-Star Matthijs de Ligt, könnten folgen.

Sportvorstand Oliver Kahn erklärte im "kicker" nun, warum der FC Bayern seinen Kader so stark erneuert: "Es ist notwendig, Konkurrenzsituationen zu schaffen und Signale zu setzen. Gerade nach der Rückrunde, die nicht dem entsprach, was wir uns erwartet haben." Denn: Zunächst flogen die Münchner frühzeitig aus dem DFB-Pokal, dann folgte das blamable Aus in der Champions League gegen den FC Villarreal.

Kahn mit Blick auf Nagelsmann: "Beim FC Bayern zum Erfolg verdammt"

Nun greift der FC Bayern wieder an. Finanziell können die Münchner mittlerweile wieder aus dem Vollen schöpfen, nachdem man sich in den vergangenen zweieinhalb Jahren aufgrund der Corona-Pandemie einen Sparkurs aufzwang. "Nachdem die Zuschauer in die Stadien zurückgekehrt sind, ist das Geschäft wieder besser planbar", so Kahn, der das Geld direkt in die Mannschaft steckt. "Wir wollen einen Kader, mit dem wir im Optimalfall die Champions League gewinnen können."

Mit dem neuen Kader ist auch der Cheftrainer noch einmal mehr gefragt, möglichst viele Titel an die Isar zu bringen. Oliver Kahn hob aber auch eine weitere Anforderung an den Coach hervor: "Wir haben Julian Nagelsmann auch wegen seiner Spielphilosophie verpflichtet. Wir erwarten von ihm, dass er junge Spieler heranführt und entwickelt." Namentlich ging er dabei auf Nationalspieler Jamals Musiala, Eigengewächs Paul Wanner und Neuzugang Ryan Gravenberch ein.

Kahn schob mit Blick auf Nagelsmann hinterher: "Wir sind beim FC Bayern zum Erfolg verdammt, das weiß er auch."

3. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
19.08.2022 20:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
20.08.2022 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
Bayer Leverkusen
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
20.08.2022 18:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
21.08.2022 15:30
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
0
21.08.2022 17:30
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern22008:176
    2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund22004:136
    31. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln21105:324
    3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach21105:324
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin21103:124
    61. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0521102:114
    7SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg21015:323
    81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim21014:5-13
    9FC AugsburgFC AugsburgAugsburg21012:5-33
    10SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder20204:402
    11RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig20203:302
    11VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart20203:302
    13FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0420113:5-21
    14Hertha BSCHertha BSCHertha BSC20112:4-21
    14VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg20112:4-21
    16Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt20112:7-51
    17VfL BochumVfL BochumBochum20023:5-20
    18Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen20021:3-20
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1FC Bayern MünchenJamal Musiala03
    2FC Schalke 04Marius Bülter12
    SV Werder BremenNiclas Füllkrug02
    SC FreiburgMichael Gregoritsch02
    RB LeipzigChristopher Nkunku02