Suche Heute Live
Bundesliga

Michelbrink kritisiert Münchner Transferpolitik

"Übel nervig": Hertha-Talent wettert gegen FC Bayern

06.07.2022 13:03
Hertha-Talent Lukas Michelbrink ist sauer auf den FC Bayern
© IMAGO/Sebastian Räppold/Matthias Koch
Hertha-Talent Lukas Michelbrink ist sauer auf den FC Bayern

Immer wieder kommt es vor, dass der FC Bayern hochtalentierte Youngsters von anderen Vereinen abwirbt und nach München lockt. So könnte es nun mit einem erst 16-jährigen Rohdiamanten von Hertha BSC passieren, was einem Mitspieler so gar nicht schmeckt. Dieser ließ sich nun dazu hinreißen, öffentlich gegen die Transferpolitik des deutschen Fußball-Rekordmeister zu giften.

Zu Beginn der Woche machten Gerüchte die Runde, dass der FC Bayern sich im Nachwuchs von Hauptstadtklub Hertha BSC bedienen möchte. Dort spielt bereits seit 2017 der gerade einmal 16 Jahre alte Noel Aseko Nkili, der in Berlin als großes Talent gilt.

Der defensive Mittelfeldspieler, der aus der Jugend von Berlin Zehlendorf zu Hertha wechselte, durchlief bis zum heutigen Tag alle Jugendabteilungen des Fußball-Bundesligisten und kam zuletzt überwiegend für die U17 zum Einsatz. Wie "Bild" nun am Montag berichtete, wird Nkili seine nächsten Schritte wohl beim FC Bayern machen.

Angeblich hat der 16-Jährige bereits einen Vertrag an der Säbener Straße unterzeichnet, die Berliner würden also (erneut) ein begehrtes Talent an den deutschen Serienmeister verlieren. Zuvor hatten sich die Süddeutschen bereits die Dienste von Hertha-Nachwuchscoach Michael Hartmann gesichert, der mittlerweile ebenfalls beim FC Bayern aktiv ist. Nur einer von vielen Berlinern, die sich in den letzten Jahren für die Münchner entschieden.

Das gefällt nicht nur Fans und Verantwortlichen nicht, auch Mitspieler des Sechsers, der auch bei RB Salzburg gehandelt wurde, haben wenig Verständnis für das Vorgehen des deutschen Serienmeisters.

Hertha-Talent kritisiert FC Bayern

Auf Twitter versah Lukas Michelbrink, der wie Nkili ebenfalls seit 2017 in der Hertha-Akademie aktiv ist, eine entsprechende Transfernews mit zwei Smileys mit genervten und enttäuschten Gesichtern. Auf Nachfrage eines anderen Users erklärte der 17-jährige Michelbrink, was ihn so auf die Palme gebracht hat.

"Bayern einfach übel nervig, man", schrieb der offensive Mittelfeldspieler mit Blick auf das Münchner Vorgehen bei Nkili. "In der U13 [haben sie] schon versucht, mich und ein paar andere von uns abzuwerben", verriet das Hertha-Talent. "[Sie] haben alle zwei Wochen meine Mutter angerufen und gesagt, wir sollen und das 'Projekt' doch wenigstens mal anschauen", gewährte der 17-Jährige einen Einblick.

Die Reaktionen anderer Nutzen ließen nicht lang auf sich warten. "Du musst ja angepisst sein, dass du Infos dieser Art auf Twitter droppst", schrieb einer, "Sehr geil, dass du geblieben bist", ergänzte ein anderer.

Am Transfer von Noel Aseko Nkili dürfte Michelbrinks Wutrede aber wohl nichts mehr ändern. 

2. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
12.08.2022 20:30
SC Freiburg
SC Freiburg
0
SC Freiburg
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
0
13.08.2022 15:30
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
Bayer Leverkusen
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
0
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
0
1899 Hoffenheim
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
0
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Hertha BSC
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
0
SV Werder Bremen
SV Werder
0
SV Werder Bremen
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
13.08.2022 18:30
FC Schalke 04
Schalke 04
0
FC Schalke 04
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
0
14.08.2022 15:30
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
0
1. FSV Mainz 05
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
14.08.2022 17:30
FC Bayern München
FC Bayern
0
FC Bayern München
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern11006:153
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg11004:043
    31. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln11003:123
    31. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin11003:123
    3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach11003:123
    61. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0511002:113
    7Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund11001:013
    8VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg10102:201
    8SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder10102:201
    10RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig10101:101
    10VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart10101:101
    12VfL BochumVfL BochumBochum10011:2-10
    13Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen10010:1-10
    141899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim10011:3-20
    14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0410011:3-20
    14Hertha BSCHertha BSCHertha BSC10011:3-20
    17FC AugsburgFC AugsburgAugsburg10010:4-40
    18Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt10011:6-50
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1FC Bayern MünchenJamal Musiala02
    1. FSV Mainz 05Karim Onisiwo02
    3VfB StuttgartNaouirou Ahamada01
    1. FC Union BerlinSheraldo Becker01
    Bor. MönchengladbachRamy Bensebaini01