Suche Heute Live
Bundesliga

Bundesliga-Kader nimmt weitere Formen an

Abgänge fix! FC Schalke gibt nächste Wechsel bekannt

05.07.2022 14:45

Bundesliga-Rückkehrer FC Schalke 04 bastelt weiter an seinem Kader für die kommende Saison. Am Dienstag gaben die Königsblauen zwei weitere Personalien auf der Seite der Abgänge bekannt.

Wie die Gelsenkirchener offiziell bestätigten, werden Linksverteidiger Hamza Mendyl und Mittelfeldspieler Levent Mercan den Klub verlassen. 

Mendyl wird sich fortan dem belgischen Erstligisten OH Leuven anschließen. Der Abwehrspieler hatte bis zuletzt noch ein gültiges Arbeitspapier bis 2023 beim FC Schalke 04. Nachdem er schon zur letzten Saison an den türkischen Klub Gaziantep FK verliehen wurde, hatte er beim Traditionsverein aus dem Ruhrgebiet keine Perspektive mehr.

Schalkes Sportdirektor Rouven Schröder zeigte sich am Dienstag erleichtert, dass die Personalie Hamza Mendyl geklärt werden konnte: "Wir haben offen kommuniziert, dass wir die Zukunft von Hamza nicht auf Schalke sehen. Deshalb ist der Wechsel aus sportlicher und wirtschaftlicher Sicht für alle Seiten die beste Lösung. Wir wünschen Hamza für seine Zukunft alles Gute", so der umtriebige S04-Manager über den Defensivmann.

Im Trikot des FC Schalke 04 wollte es für Hamza Mendyl nie so richtig funktionieren. Im Sommer 2018 vom französischen Eliteklub OSC Lille verpflichtet, bestritt er insgesamt lediglich 21 Pflichtspiele für S04, war auf der linken Abwehrseite dabei nie unumstritten. 

Während seiner Zeit bei den Knappen war er neben der Station Gaziantep FK noch ein weiteres Mal verliehen worden, nämlich in der Saison 2019/2020 an den Dijon FCO.

Zu den weiteren Ablösemodalitäten mit dem 24-Jährigen und seinem neuen Arbeitgeber aus der Jupiler Pro League machte der FC Schalke 04 keine weiteren Angaben, er soll aber bis 2025 in Leuven unterschrieben haben. 

Mercan wechselt fest in die Türkei

Levent Mercan wird seine Karriere derweil in der Türkei beim Erstligisten Fatih Karagümrük SK fortsetzen. Der 21-Jährige war bereits in der abgelaufenen Saison an den Klub ausgeliehen und wird nun fest an den Bosporus wechseln. Zu der Ablösesumme äußerten sich die Knappen nicht.

"Levo ist ein junger Spieler, der in der vergangenen Saison seine Chance in der SüperLig genutzt hat. Dass Fatih Karagümrük SK ihn fest verpflichtet, ist für alle Seiten die beste Option, da es für ihn schwierig geworden wäre, beim FC Schalke 04 auf ähnlich viele Spielanteile zu kommen", erklärte Schröder. 

2. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
12.08.2022 20:30
SC Freiburg
SC Freiburg
1
1
SC Freiburg
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
3
0
13.08.2022 15:30
Bayer Leverkusen
Leverkusen
1
1
Bayer Leverkusen
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
1
1
RB Leipzig
RB Leipzig
2
1
RB Leipzig
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
1
1
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
2
2
1899 Hoffenheim
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
2
2
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
Hertha BSC
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
1
0
SV Werder Bremen
SV Werder
1
1
SV Werder Bremen
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
1
1
13.08.2022 18:30
FC Schalke 04
Schalke 04
0
FC Schalke 04
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
0
14.08.2022 15:30
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
0
1. FSV Mainz 05
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
14.08.2022 17:30
FC Bayern München
FC Bayern
0
FC Bayern München
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund22004:136
    2RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig21103:214
    3FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern11006:153
    4SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg21015:323
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin11003:123
    5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach11003:123
    71. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln21014:313
    81. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0511002:113
    9SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder20203:302
    10VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart20202:202
    11VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg10102:201
    12VfL BochumVfL BochumBochum20113:4-11
    13Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen20111:2-11
    141899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim20113:5-21
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC20112:4-21
    16FC AugsburgFC AugsburgAugsburg20111:5-41
    17Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt20112:7-51
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0410011:3-20
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1SV Werder BremenNiclas Füllkrug02
    SC FreiburgMichael Gregoritsch02
    FC Bayern MünchenJamal Musiala02
    RB LeipzigChristopher Nkunku02
    1. FSV Mainz 05Karim Onisiwo02