Suche Heute Live
Bundesliga

FC Bayern mit Interesse?

Verwirrung um Nkunku-Klausel bei RB Leipzig

04.07.2022 08:48
Christopher Nkunku hat seinen Vertrag bei RB Leipzig bis 2026 verlängert
© IMAGO/Christian Schroedter
Christopher Nkunku hat seinen Vertrag bei RB Leipzig bis 2026 verlängert

Erst vor zwei Wochen hat Christopher Nkunku seinen Vertrag bei RB Leipzig vorzeitig bis 2026 verlängert - und hat damit zahlreichen Interessenten wie dem FC Bayern eine Absage erteilt. Eine Ausstiegsklausel für den Sommer 2023, von der zunächst berichtet wurde, gibt es wohl doch nicht.

Wie der "kicker" berichtet, wurde in Nkunkus neuem Vertrag bei RB Leipzig doch keine Klausel für den kommenden Sommer verankert.

Das Verzichten auf eine Ausstiegsklausel dürfe auch daran liegen, dass Nkunku dem Vernehmen nach statt drei nun sieben Millionen Euro pro Jahr verdienen soll.

Noch kurz nach der Verlängerung hatten das Fachmagazin und die "Bild" noch berichtet, dass Nkunku den Verein 2023 für eine festgeschriebene Ablöse in Höhe von 60 Millionen Euro verlassen kann.

Sollte Nkunku sich nach der kommenden Saison trotzdem für einen Wechsel entscheiden, könnte Leipzig die Ablöse für den variabel einsetzbaren Offensivspieler ordentlich in die Höhe treiben.

Noch vor der Verlängerung hatte der englische "Independent" berichtet, dass Leipzig Nkunku ein Preisschild von 100 Millionen Pfund (rund 116 Millionen Euro) verpasst hat.

Topklubs stehen bei Nkunku Schlange

2019 kam Nkunku von seinem Jugendklub Paris Saint-Germain für 13 Millionen Euro zu RB Leipzig. Für die Sachsen erzielte er in bislang 133 Pflichtspielen 44 Tore. Hinzu kommen 46 Vorlagen.

In der vergangenen Saison hatte Nkunku großen Anteil daran, dass Leipzig nach eher enttäuschendem Saisonstart noch die Champions League erreicht hat und mit dem DFB-Pokal-Sieg den ersten Titel der noch jungen Vereinshistorie gewonnen hat. 

Die starken Leistungen sind den Topklubs natürlich nicht verborgen geblieben. Manchester United, PSG, der FC Liverpool und der FC Arsenal sollen Interesse an einer Verpflichtung des französischen Nationalspielers hinterlegt haben. Auch dem FC Bayern wurde immer wieder Interesse nachgesagt.

3. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
19.08.2022 20:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
1
1
Bor. Mönchengladbach
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
0
20.08.2022 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
Bayer Leverkusen
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
FC Augsburg
Augsburg
0
FC Augsburg
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
20.08.2022 18:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
0
21.08.2022 15:30
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
0
21.08.2022 17:30
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach32106:337
    2FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern22008:176
    3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund22004:136
    41. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln21105:324
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin21103:124
    61. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0521102:114
    7SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg21015:323
    81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim21014:5-13
    9FC AugsburgFC AugsburgAugsburg21012:5-33
    10SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder20204:402
    11RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig20203:302
    11VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart20203:302
    13FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0420113:5-21
    14VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg20112:4-21
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC30122:5-31
    16Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt20112:7-51
    17VfL BochumVfL BochumBochum20023:5-20
    18Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen20021:3-20
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1FC Bayern MünchenJamal Musiala03
    2FC Schalke 04Marius Bülter12
    SV Werder BremenNiclas Füllkrug02
    SC FreiburgMichael Gregoritsch02
    RB LeipzigChristopher Nkunku02