Suche Heute Live
Bundesliga

"Es geht darum, dass alle an einem Strang ziehen"

Bobic und Windhorst kommentieren Bernstein-Wahl

30.06.2022 14:58

Mit der Wahl von Ex-Ultra Kay Bernstein als neuen Präsidenten läutet der Fußball-Bundesligist Hertha BSC eine neue Ära ein. Nun haben sich Sportchef Fredi Bobic und Investor Lars Windhorst zum neuen starken Mann bei der Alten Dame geäußert.

Laut dem "kicker" führten Bobic und Bernstein bereits am Sonntag unmittelbar nach der Wahl ein rund zehnminütiges Gespräch. Ein ausführlicher Austausch soll in den kommenden Tagen folgen.

"Es geht darum, dass alle an einem Strang ziehen. Für mich steht der Bereich Sport an erster Stelle", zitiert das Fachmagazin Bobic.

Am Mittwoch hatte die "Sport Bild" noch enthüllt, dass der Sport-Geschäftsführer seine Stimme dem CDU-Politiker Frank Steffel gegeben hat. Laut dem Bericht lag Bobics Unterstützung für Bernsteins Gegenkandidaten unter anderem daran, dass dieser eine Nähe zu Investor Lars Windhorst aufweist und sich vor allem auf das wirtschaftliche Vorankommen der Berliner konzentriert hätte.

Bernstein dagegen stand jahrelang selbst als hartgesottener Hertha-Anhänger in den Fankurven dieser Republik, blickt sogar auf eine jahrelange Vergangenheit als Ultra zurück. 

Der 41-Jährige war sogar Vorsänger bei den Hertha-Heimspielen und kassierte für verschiedene Vergehen als Ultra dreimal ein Stadionverbot. 

Windhorst: "Es kann nur besser werden als früher"

Auch Investor Lars Windhorst äußerte sich im "kicker" zur Wahl des neuen Präsidenten. Der 45-Jährige gehe die Zusammenarbeit mit Bernstein "offen und ohne jeden Vorbehalt" an. "Es kann nur besser werden als früher", so Windhorst.

1670 Stimmen erhielt Kay Bernstein am Wochenende auf der Klub-Versammlung von den insgesamt 3040 stimmberechtigten Mitgliedern. Damit wurde der 41-Jährige zum neuen Präsidenten und Nachfolger von Werner Gegenbauer gewählt. Für Steffel sprachen sich insgesamt "nur" 1280 Mitglieder aus, damit unterlag er Bernstein klar.

2. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
12.08.2022 20:30
SC Freiburg
SC Freiburg
0
SC Freiburg
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
0
13.08.2022 15:30
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
Bayer Leverkusen
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
0
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
0
1899 Hoffenheim
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
0
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Hertha BSC
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
0
SV Werder Bremen
SV Werder
0
SV Werder Bremen
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
13.08.2022 18:30
FC Schalke 04
Schalke 04
0
FC Schalke 04
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
0
14.08.2022 15:30
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
0
1. FSV Mainz 05
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
14.08.2022 17:30
FC Bayern München
FC Bayern
0
FC Bayern München
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern11006:153
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg11004:043
    31. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln11003:123
    31. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin11003:123
    3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach11003:123
    61. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0511002:113
    7Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund11001:013
    8VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg10102:201
    8SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder10102:201
    10RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig10101:101
    10VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart10101:101
    12VfL BochumVfL BochumBochum10011:2-10
    13Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen10010:1-10
    141899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim10011:3-20
    14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0410011:3-20
    14Hertha BSCHertha BSCHertha BSC10011:3-20
    17FC AugsburgFC AugsburgAugsburg10010:4-40
    18Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt10011:6-50
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1FC Bayern MünchenJamal Musiala02
    1. FSV Mainz 05Karim Onisiwo02
    3VfB StuttgartNaouirou Ahamada01
    1. FC Union BerlinSheraldo Becker01
    Bor. MönchengladbachRamy Bensebaini01