Suche Heute Live
Bundesliga

Rangnick kommentiert Hinteregger-Aus

29.06.2022 08:41
Martin Hinteregger hat seine aktive Karriere beendet
© Elmar Kremser/SVEN SIMON via www.imago-images.de
Martin Hinteregger hat seine aktive Karriere beendet

Österreichs neuer Nationaltrainer Ralf Rangnick hat mit Verständnis auf das Karriereende von Eintracht Frankfurts Innenverteidiger Martin Hinteregger reagiert. 

"Martin hat mir seinen Entschluss in einer sehr persönlichen Nachricht mitgeteilt. Das Wichtigste aus meiner Sicht ist, dass es ihm gut geht und er das Gefühl hat, für sich und sein Leben die richtige Entscheidung getroffen zu haben", meinte der Rangnick der 64-Jährige im Gespräch mit der "Sport Bild".

Hinteregger hatte zuletzt überraschend sein Ende bei Bundesligist Eintracht Frankfurt und als Profi-Fußballer allgemein angekündigt und will in seine Heimat nach Kärnten zurückkehren.

Sein Arbeitspapier beim Europa-League-Sieger wurde daraufhin ausgesetzt, die SGE kam der Bitte des bisherigen Stammspielers und Leistungsträgers nach, ihm das Karriereende zu ermöglichen.

Nationaltrainer Ralf Rangnick hatte bis dato ebenfalls fest mit dem Abwehrspieler geplant, der in seiner Profi-Laufbahn 67 A-Länderspiele für Österreich bestritten hatte. 

Ex-BVB-Star: Hinteregger "war kein Ja-Sager"

Verständnisvoll für den Rücktritt des 29-jährigen Hintereggers zeigte sich auch Ex-BVB-Star Kevin Großkreutz. Gegenüber der "Sport Bild" betonte der 33-Jährige, der sich vor zwei Jahren aus dem Profi-Geschäft zurückgezogen hatte: "Wenn man das Gefühl hat, dass man aus dem Profi-Sport raus muss, dann ist es vielleicht besser, dass man diesen Schritt auch konsequent geht."

Auf die Person Martin Hinteregger bezogen betonte der Weltmeister von 2014 allerdings sein Bedauern, dass er den meinungsstarken Fußballer künftig nicht mehr in der Bundesliga beobachten kann: "Ich fand ihn als Typen cool. Er war kein Ja-Sager. [...] Wir verlieren einen echten Typen in der Bundesliga. Er war einer, der auch mit den Fans Kontakt aufgenommen hat, der auch mal einen Spruch rausgehauen hat. Das ist heutzutage selten."

Hinteregger hatte für Borussia Mönchengladbach, den FC Augsburg und Borussia Mönchengladbach insgesamt 190 Spiele im deutschen Fußball-Oberhaus bestritten und dabei 17 Tore erzielt. 

2. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
12.08.2022 20:30
SC Freiburg
SC Freiburg
0
SC Freiburg
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
0
13.08.2022 15:30
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
Bayer Leverkusen
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
0
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
0
1899 Hoffenheim
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
0
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Hertha BSC
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
0
SV Werder Bremen
SV Werder
0
SV Werder Bremen
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
13.08.2022 18:30
FC Schalke 04
Schalke 04
0
FC Schalke 04
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
0
14.08.2022 15:30
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
0
1. FSV Mainz 05
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
14.08.2022 17:30
FC Bayern München
FC Bayern
0
FC Bayern München
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern11006:153
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg11004:043
    31. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln11003:123
    31. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin11003:123
    3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach11003:123
    61. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0511002:113
    7Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund11001:013
    8VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg10102:201
    8SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder10102:201
    10RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig10101:101
    10VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart10101:101
    12VfL BochumVfL BochumBochum10011:2-10
    13Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen10010:1-10
    141899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim10011:3-20
    14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0410011:3-20
    14Hertha BSCHertha BSCHertha BSC10011:3-20
    17FC AugsburgFC AugsburgAugsburg10010:4-40
    18Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt10011:6-50
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1FC Bayern MünchenJamal Musiala02
    1. FSV Mainz 05Karim Onisiwo02
    3VfB StuttgartNaouirou Ahamada01
    1. FC Union BerlinSheraldo Becker01
    Bor. MönchengladbachRamy Bensebaini01