Suche Heute Live
Bundesliga

Nationalspieler hat noch einmal in Leverkusen verlängert

FC Bayern noch dran? Bayer winkt Mega-Ablöse für Wirtz

26.06.2022 21:05

Florian Wirtz fehlt dem Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen schon seit Mitte März, nachdem er sich ausgerechnet im Rheinderby gegen den 1. FC Köln einen Kreuzbandriss zugezogen hatte. Etwas überraschend verlängerte der Nationalspieler jüngst seinen Vertrag bei der Werkself noch einmal bis 2027. Doch schreckt das die potenziellen Interessenten überhaupt ab?

Wie es jüngst in einem "Sky"-Bericht hieß, soll Wirtz trotz oder gerade wegen seiner erneuten Vertragsverlängerung bei Bayer Leverkusen nicht unverkäuflich sein. Allerdings würde sich der Tabellendritte der abgelaufenen Bundesliga-Spielzeit einen Verkauf seines Top-Talents fürstlich bezahlen lassen.

Ab 100 Millionen Euro wären die Leverkusener gesprächsbereit, heißt es weiter. Die "Bild" geht sogar noch deutlich weiter und vermeldete eine interne Schmerzgrenze für Florian Wirtz, die bei 150 Millionen Euro liegen soll. 

Den Leverkusener Klubverantwortlich soll es laut den Informationen der Zeitung gelungen sein, einen Vertrag ohne Ausstiegsklausel mit der Spielerseite aushandeln. Sollte es irgendwann zu einem Abschied des Mittelfeldspielers kommen, ist Bayer ein satter, womöglich sogar dreistelliger Millionentransfer dabei quasi sicher.

Wirtz beim FC Bayern "definitiv auf der Liste"

Vor der Unterschrift unter den neuen Vertrag in Leverkusen wurde Florian Wirtz immer wieder auch beim FC Bayern als möglicher Neuzugang gehandelt. Der deutsche Rekordmeister soll den momentan verletzten 19-Jährigen immer noch auf dem Radar haben und seine sportliche Entwicklung in den kommenden Wochen und Monaten rund um sein Comeback genauestens verfolgen.

Die Münchner hätten Wirtz "definitiv für die Zukunft auf der Liste", wurde "Bild"-Fußballchef Christian Falk vom vereinsnahen Portal "fcbinside" zitiert.

Der Spieler selbst soll sich langfristig gesehen einen Wechsel zum deutschen Branchenprimus FC Bayern sogar sehr gut vorstellen können. Zunächst einmal wolle er aber an seiner Rückkehr auf Top-Niveau arbeiten und bei Bayer Leverkusen eine ähnlich dominante Rolle spielen wie vor der Kreuzband-Verletzung, als er in 24 Einsätzen herausragende 18 Scorerpunkte (sieben Tore und elf Assists) beisteuerte. 

2. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
12.08.2022 20:30
SC Freiburg
SC Freiburg
0
SC Freiburg
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
0
13.08.2022 15:30
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
Bayer Leverkusen
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
0
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
0
1899 Hoffenheim
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
0
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Hertha BSC
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
0
SV Werder Bremen
SV Werder
0
SV Werder Bremen
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
13.08.2022 18:30
FC Schalke 04
Schalke 04
0
FC Schalke 04
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
0
14.08.2022 15:30
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
0
1. FSV Mainz 05
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
14.08.2022 17:30
FC Bayern München
FC Bayern
0
FC Bayern München
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern11006:153
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg11004:043
    31. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln11003:123
    31. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin11003:123
    3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach11003:123
    61. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0511002:113
    7Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund11001:013
    8VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg10102:201
    8SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder10102:201
    10RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig10101:101
    10VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart10101:101
    12VfL BochumVfL BochumBochum10011:2-10
    13Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen10010:1-10
    141899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim10011:3-20
    14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0410011:3-20
    14Hertha BSCHertha BSCHertha BSC10011:3-20
    17FC AugsburgFC AugsburgAugsburg10010:4-40
    18Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt10011:6-50
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1FC Bayern MünchenJamal Musiala02
    1. FSV Mainz 05Karim Onisiwo02
    3VfB StuttgartNaouirou Ahamada01
    1. FC Union BerlinSheraldo Becker01
    Bor. MönchengladbachRamy Bensebaini01