Suche Heute Live
Biathlon

Biathlon-Star Wierer nach Unfall zurück im Training

24.06.2022 14:13
Biathlon-Star Dorothea Wierer befindet sich auf dem Weg der Besserung
© IMAGO/Tomi Hänninen
Biathlon-Star Dorothea Wierer befindet sich auf dem Weg der Besserung

Vor wenigen Tagen veröffentlichte Biathlon-Superstar Dorothea Wierer Bilder von einem schlimmen Trainingsunfall und schockierte damit ihre zahlreichen Fans. Doch offenbar befindet sich die Italienerin nun auf dem Weg der Besserung.

Dorothea Wierer schuftet bereits für die kommende Biathlon-Saison. Dabei lief bei der Ausnahmeathletin zuletzt aber nicht alles rund, im Gegenteil.

So verriet Wierer in den Sozialen Medien, mit ihren Roller-Ski heftig gestürzt zu sein. Der Unfalls hatte einige Schürfwunden an Armen, Beinen und im Gesicht zur Folge. "Wenn man bei der Abfahrt ein Rad verliert", schrieb Wierer dazu bei Instagram.

Biathlon-Ass Wierer wieder im Training

Wie es scheint, hat die 32-Jährige den heftigen Sturz einigermaßen gut weggesteckt. Am Freitag veröffentlichte Wierer ein Video, das sie beim Fahrradfahren zeigt. Die Biathletin ist auf den Aufnahmen mit Bandagen an Armen und Beinen zu sehen.

Ihre Fans freuten sich über das schnelle Trainingscomeback. "Großartig, dass du zurück bist", lautete es in einem Kommentar. "Gute Besserung", wünschte eine andere Followerin.

Bei ihrem Training konnte Wierer auf ein teures Fahrrad zurückgreifen. Das gesponserte Gerät der Edel-Marke Pinarello wird im Internet für rund 14.000 Euro angeboten.

Mehrere Biathlon-Stars gestürzt

Wierers Unfall ist nicht der erste eines prominenten Biathlon-Stars, der im Sommer auf Roller-Skiern trainiert. 

Im August 2021 erwischte es den Norweger Tarjei Bö bei einem Sommer-Rennen in Wiesbaden - und das gleich zwei Mal.

Zunächst löste sich bei Bö nur die Bindung. Zwar führte auch das schon zu einem Sturz, dieser blieb allerdings ohne schwere Folgen. Wenige Kilometer später gaben dann beide Skier im Höchsttempo gleichzeitig den sprichwörtlichen Geist auf. 

Auch Bö zog sich bei seinem Sturz schwere Schürfwunden an Armen, Beinen, im Gesicht und am Bauch zu.