Suche Heute Live
Bundesliga

Bekommt Lukebakio eine letzte Chance bei Hertha BSC?

26.06.2022 15:31
In dieser Woche nahm Hertha BSC den Trainingsbetrieb wieder auf
© IMAGO/Michael Taeger
In dieser Woche nahm Hertha BSC den Trainingsbetrieb wieder auf

Hertha BSC hat schon in dieser Woche wieder losgelegt und unter dem neuen Cheftrainer Sandro Schwarz die Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Spielzeit aufgenommen. Auch der bis zuletzt verliehene Stürmer Dodi Lukebakio war erstmals wieder dabei. Sowohl mit ihm als auch mit einem anderen Hertha-Rückkehrer hat der Verein jetzt konkrete Pläne.

Lukebakio blickt bisher auf eine magere Hertha-Zeit zurück. Für satte 20 Millionen Euro wurde er im Sommer 2019 vom FC Watford verpflichtet, brachte es in 62 Bundesliga-Partien für die Berliner auf 13 Treffer. Das Leihgeschäft mit dem VfL Wolfsburg verlief ebenfalls enttäuschend, sodass der 24-Jährige nun nach nur einem Tor in 25 Pflichtspielen für die Wölfe wieder in die Hauptstadt zurückgekehrt ist. 

Laut einem "Bild"-Bericht gilt der Belgier zwar längst als Verkaufskandidat bei Hertha BSC. Doch gleichzeitig sollen sich unter dem neuen Cheftrainer alle Akteure neu beweisen dürfen. Möglich, dass auch der Mittelstürmer noch einmal seine Bewährungschancen in der Vorbereitung unter Sandro Schwarz erhält.

Interessenten für Lukebakio soll es den Informationen der Zeitung zufolge bisher vor allem aus der belgischen Liga geben. Eine wirklich konkrete Offerte war bisher aber noch nicht dabei. 

Eduard Löwen steht vor Wechsel in die USA

Anders sieht das bei einem weiteren Hertha-Leihspieler aus, der ebenfalls in diesem Sommer wieder auf der Berliner Gehaltsliste steht. Eduard Löwen kickte in der abgelaufenen Spielzeit beim VfL Bochum, spielte beim Aufsteiger mit 26 Bundesliga-Spielen und sechs Scorerpunkten eine ordentliche Rolle. 

Laut der "Bild" hat er im Dress von Hertha BSC aber keine Zukunft mehr. Vielmehr soll es für den 25-Jährigen in die Major League Soccer gehen. MLS-Klub St. Louis City SC soll großes Interesse am Mittelfeldspieler signalisiert haben.

Löwen soll der Hertha demnach noch eine Ablösesumme im einstelligen Millionenbereich einbringen. Dem neu gegründeten US-Klub hatte sich zuletzt auch Ex-BVB-Keeper Roman Bürki angeschlossen.

 

2. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
12.08.2022 20:30
SC Freiburg
SC Freiburg
0
SC Freiburg
Borussia Dortmund
Dortmund
Borussia Dortmund
0
13.08.2022 15:30
Bayer Leverkusen
Leverkusen
0
Bayer Leverkusen
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
0
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
0
1899 Hoffenheim
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
0
Hertha BSC
Hertha BSC
0
Hertha BSC
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
0
SV Werder Bremen
SV Werder
0
SV Werder Bremen
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
13.08.2022 18:30
FC Schalke 04
Schalke 04
0
FC Schalke 04
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
Bor. Mönchengladbach
0
14.08.2022 15:30
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
0
1. FSV Mainz 05
1. FC Union Berlin
Union Berlin
1. FC Union Berlin
0
14.08.2022 17:30
FC Bayern München
FC Bayern
0
FC Bayern München
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
VfL Wolfsburg
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern11006:153
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg11004:043
    31. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln11003:123
    31. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin11003:123
    3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach11003:123
    61. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0511002:113
    7Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund11001:013
    8VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg10102:201
    8SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder10102:201
    10RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig10101:101
    10VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart10101:101
    12VfL BochumVfL BochumBochum10011:2-10
    13Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen10010:1-10
    141899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim10011:3-20
    14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0410011:3-20
    14Hertha BSCHertha BSCHertha BSC10011:3-20
    17FC AugsburgFC AugsburgAugsburg10010:4-40
    18Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt10011:6-50
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1FC Bayern MünchenJamal Musiala02
    1. FSV Mainz 05Karim Onisiwo02
    3VfB StuttgartNaouirou Ahamada01
    1. FC Union BerlinSheraldo Becker01
    Bor. MönchengladbachRamy Bensebaini01